• jeden Monat neue Kurse
  • 14 Tage Geld-zurück-Garantie
  • 97% Zufriedenheitsrate

Arayes

Zubereitung: 30 min
Gesamt: 30 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
250 gLammschulter
250 gRinderhals
60 gLammfett
100 gZwiebeln
10 gKnoblauch
25 gPetersilie
10 ggrüne Serrano Chili
4 Pitabrote
50 gPetersilie, gezupft und fein geschnitten
40 gRote Zwiebel, fein geschnitten
20 gEingelegte Zitronen, fein gehackt oder Zitronensaft
40 gOlivenöl

Salz, Pfeffer, Cajun und Baharat (orientalische Gewürzmischungen), Olivenöl, Lammfett oder Rinderfett zum Braten

Logo von GetBring AppZur Einkaufsliste

Schritt 1

Vorbereiten

250 gLammschulter
250 gRinderhals
60 gLammfett
100 gZwiebeln
10 gKnoblauch
25 gPetersilie
10 ggrüne Serrano Chili
4 Pitabrote

Alle Zutaten für die Kebab-Grundmasse faschieren, anschließend würzen und gut vermischen. Die Masse in ein Pitabrot geben.

Schritt 2

Anbraten

Eine Pfanne mit Fett bestreichen, das Pitabrot hineingeben, ebenfalls mit Fett bestreichen und beschweren. Anbraten und dabei einmal wenden.

Schritt 3

Backen

Anschließend für 160 °C für ca. 10 Minuten in den Ofen geben, bis das Fleisch durch ist.

Schritt 4

Salat zubereiten

50 gPetersilie, gezupft und fein geschnitten
40 gRote Zwiebel, fein geschnitten
20 gEingelegte Zitronen, fein gehackt oder Zitronensaft
40 gOlivenöl

Für den Salat alle Zutaten vermengen und würzen.

Schritt 5

Geschafft

Arayes mit Salat und Harissa, Zhug, Amba und zubereiteter Tahina anrichten – und am besten sofort zubeißen!

Zutaten

Portionen

-

4

+
250 gLammschulter
250 gRinderhals
60 gLammfett
100 gZwiebeln
10 gKnoblauch
25 gPetersilie
10 ggrüne Serrano Chili
4 Pitabrote
50 gPetersilie, gezupft und fein geschnitten
40 gRote Zwiebel, fein geschnitten
20 gEingelegte Zitronen, fein gehackt oder Zitronensaft
40 gOlivenöl

Salz, Pfeffer, Cajun und Baharat (orientalische Gewürzmischungen), Olivenöl, Lammfett oder Rinderfett zum Braten

Logo von GetBring AppZur Einkaufsliste

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Rezept teilen

Teile das Rezept mit deinen Liebsten.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.