Beef Tatar

  • Schwierigkeit Mittel

  • Zubereitung 20 min

  • Gesamt 1h 10m

Video ansehen

Arthur, das Dorfwirtshaus

Passauer Straße 1
4143 - Neustift
www.gasthaus-wundsam.at
+43 72 84 81 01
Karte anzeigen

Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag & Freitag 09:00-14:00 & 17:00-02:00 Samstag & Sonntag 09:00-02:00 Dienstag & Mittwoch Ruhetage
Portionen

Zutaten

Portionen

Cognac, Pfeffer und Worcestersauce zum Abschmecken der Marinade, etwas Olivenöl

Pures Rindsfleisch, aufgepeppt mit schmackigen Gewürzen und begleitet von einem besonderen Ei

1

Zu Beginn das Ei

Zutaten

Das Stundenei heißt nicht umsonst so: Die Eier für 60 Minuten in 60°C Wasser geben.

2

Marinade vorbereiten

Zutaten

Die Zutaten mixen, mit Cognac, Pfeffer und Worcestersauce abschmecken und mit etwas Olivenöl aufmontieren.

3

Ohne Fleisch geht’s nicht

Zutaten

Das faschierte Rindsfleisch mit Schalotten, Essiggurken, rohem Dotter und frischen Kräutern vermischen und die vorbereitete Marinade dazugeben. Die Beeftartarpaste nach und nach dazugeben, bis die gewünschte Würze erreicht ist.

Tipp fürs Anrichten: Eine Creme aus Dijon-Senf und Mayonnaise passt wunderbar zum Tartar.

Ähnliche Themen

  • 2h
  • 14 Kapitel

Rinderfilet Total

Ob kalte oder warme Gerichte, klassische Steaks, leckere Rinderrouladen oder die typisch braune Grundsauce – in diesem Kurs erfährst du alles, was du zum Rinderfilet wissen musst.

zum Produkt

Beiried vom Bio-Rind

Wokgemüse • Eierschwammerlsauce • Kartoffelwürfel

Geschmorte Rindsbackerl

mit gegrilltem Rindermark und eingelegtem Rettich

Portionen

Zutaten

Portionen