Erbsenpüree

Zubereitung: 20 min
Gesamt: 20 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
125 gButter
25 gSchalotten, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt
250 gErbsen, tiefgekühlt
100 mlSahne
8 gSalz
90 mlGemüsefond
2 gChiliflocken
2 BlätterMelisse oder Minze

Muskat

Schritt 1

Dünsten

125 gButter
25 gSchalotten, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt
250 gErbsen, tiefgekühlt
100 mlSahne
8 gSalz

Die Hälfte der Butter in einem Topf leicht erhitzen. Die Schalottenwürfel darin anschwitzen und den gehackten Knoblauch mitdünsten. Die Erbsen beigeben und ebenfalls leicht mitdünsten. Mit der kalten Sahne ablöschen und mit Salz würzen.

Schritt 2

Kochen

90 mlGemüsefond
2 gChiliflocken

Danach mit dem Gemüsefond aufgießen und mit Muskatnuss und Chiliflocken abschmecken. Den Deckel drauf geben und etwas einkochen lassen.

Zutaten

Portionen

-

4

+
125 gButter
25 gSchalotten, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt
250 gErbsen, tiefgekühlt
100 mlSahne
8 gSalz
90 mlGemüsefond
2 gChiliflocken
2 BlätterMelisse oder Minze

Muskat

Schritt 3

Mixen

Sobald alles weich ist in den Mixer geben und fein pürieren. Nach der Hälfte der Mix-Zeit die andere Hälfte der Butter einmixen und nochmal alles glatt mixen.

Schritt 4

Geschafft

2 BlätterMelisse oder Minze

Alles durch ein Sieb streichen und auf dem Herd glattrühren. Mit Melisse oder Minze in dünne Streifen geschnitten abschmecken und anrichten.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.