• jeden Monat neue Kurse
  • 14 Tage Geld-zurück-Garantie
  • 97% Zufriedenheitsrate

Faschingskrapfen

mit Mohn, Vanille und Marillenmarmelade
Zubereitung: 35 min
Gesamt: 95 min

Rezeptvideo

Zutaten

4 Portionen ergeben ungefähr 30 Bällchen

Portionen

-

4

+
1000 gMehl
2 Pkg.Hefe
140 gZucker
2 Eier
500 mllauwarme Milch
 Öl
 Marillenmarmelade
 Powidlmarmelade
 Mohn
 Vanillepudding
 Rum
 Puderzucker
Logo von GetBring AppZur Einkaufsliste

Schritt 1

Teig

1000 gMehl
2 Pkg.Hefe
140 gZucker
2 Eier
500 mllauwarme Milch

Mehl mit der Hefe, dem Zucker, dem Ei und der Milch zu einem Teig kneten, diesen dann an einem warmen Ort ca. 30–40 Minuten gehen lassen.

Schritt 2

Krapfen backen

 Öl

Mehl auf der Arbeitsfläche ausstreuen und den Teig zu kleinen Ballen formen. Nochmals zugedeckt für 30 Minuten ruhen lassen. Währenddessen das Öl erhitzen und die Krapfen hineingeben. Die Krapfen schwimmend goldbraun backen, anschließend auf ein Küchenpapier legen und abkühlen lassen.

Schritt 3

Füllungen

 Marillenmarmelade
 Powidlmarmelade
 Mohn
 Vanillepudding
 Rum

Marillenmarmelade mit etwas Rum glatt rühren und in eine Quetschflasche oder einen Dressiersack füllen.

Powidlmarmelade mit etwas Rum glatt rühren und in eine Quetschflasche oder einen Dressiersack füllen.

Vanillepudding laut Packungsanleitung zubereiten und mit etwas Sahne und Rum verfeinern.

Tipp:

Tipp: Bei den Füllungen kannst du kreativ sein und zum Beispiel auch eine Eierlikörcreme oder Nougatcreme verwenden.

Schritt 4

Servieren

 Puderzucker

Zum Schluss mit etwas Puderzucker bestreuen und genießen.

Rezeptvideo

Zutaten

4 Portionen ergeben ungefähr 30 Bällchen

Portionen

-

4

+
1000 gMehl
2 Pkg.Hefe
140 gZucker
2 Eier
500 mllauwarme Milch
 Öl
 Marillenmarmelade
 Powidlmarmelade
 Mohn
 Vanillepudding
 Rum
 Puderzucker
Logo von GetBring AppZur Einkaufsliste

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Rezept teilen

Teile das Rezept mit deinen Liebsten.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.