Filetspitzen Stroganoff

mit Fregola Sarda
Zubereitung: 30 min
Gesamt: 30 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 Zwiebel, fein geschnitten
2 kleine Essiggurken
2 ELfein geschnittene rote und gelbe Paprika
4 kleine Champignons, klein geschnitten
2 ELWorcestersauce
400 mlbraune Jus
3 ELTafelöl
600 gRinderfiletspitzen
2 ELSauerrahm

Butter, Fregola Sarda, Pflanzenöl, Salz, Pfeffer, Vene Kresse

Schritt 1

Fregola Sarda vorbereiten

Die Fregola Sarda wird ca. 18 - 20 Minuten in Salzwasser gekocht, bis sie weich ist. Dann wird sie eiskalt abgeschreckt. Kurz vor dem Verzehr kannst du sie in Butter und Zwiebel anschwitzen und dabei eventuell mit wenig Fond oder Wasser aufgießen und bei Bedarf nachwürzen.

Die Fregola Sarda lässt sich super am Vortag zubereiten und am nächsten Tag dann vollenden.

Über die Fregola Sarda

Die aus Sardinien stammende Pasta sieht fast aus wie Risotto. Es handelt sich aber um ganz kleine dünne Nudelrollen, die nur 2 - 3 Millimeter dick herunter geschnitten und danach über Feuer getrocknet werden. Dadurch erhalten sie eine leicht bräunliche Farbe und vor allem einen leichten Räuchergeschmack.

Schritt 2

Braune Jus

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 Zwiebel, fein geschnitten
2 kleine Essiggurken
2 ELfein geschnittene rote und gelbe Paprika
4 kleine Champignons, klein geschnitten
2 ELWorcestersauce
400 mlbraune Jus
3 ELTafelöl
600 gRinderfiletspitzen
2 ELSauerrahm

Butter, Fregola Sarda, Pflanzenöl, Salz, Pfeffer, Vene Kresse

Schritt 3

Stroganoff-Sauce

1 Zwiebel, fein geschnitten
2 kleine Essiggurken
2 ELfein geschnittene rote und gelbe Paprika
4 kleine Champignons, klein geschnitten
2 ELWorcestersauce
400 mlbraune Jus

Zwiebeln, Gurken und Paprika kleinschneiden. In der Pfanne Butter erhitzen und den Zwiebel darin anschwitzen. Champignons, Essiggurken und Paprika dazugeben. Das Ganze mit Worcestersauce ablöschen und die braune Jus dazugeben. Dann die Sauce erstmal zur Seite stellen.

Schritt 4

Fregola Sarda weiterverarbeiten

Die vorgekochte Fregola mit Zwiebel und Butter anschwitzen, salzen und pfeffern. Dann warm halten.

Schritt 5

Filetspitzen

3 ELTafelöl
600 gRinderfiletspitzen

Die Pfanne mit Tafelöl stark erhitzen, das Fleisch mit etwas Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Von allen Seiten anbraten und dann in die Sauce geben. Das Fleisch in der Sauce noch etwas ziehen lassen.

Schritt 6

Anrichten & Geschafft

2 ELSauerrahm

Die Fregola Sarda auf den Teller geben. Zum Schluss noch etwas Sauerrahm in die Sauce geben und anschließend neben der Fregola anrichten. Mit Vene Kresse garnieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.