Fischkebab

Zubereitung: 30 min
Gesamt: 30 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
340 gFisch ohne Haut (z. B. Dorade)
100 gAubergine aus dem Ofen
30 gKoriander
30 gPetersilie
130 gZwiebeln
15 ggrüner Pfefferoni ohne Kerne
6 gKnoblauchzehen
6 gSalz
1 gfrisch gemahlener Pfeffer
105 gOlivenöl
100 gWeißkraut und Rotkraut
100 gGurken
70 gKohlrabi
40 gRadieschen
20 gJungzwiebeln
10 gPetersilie, gezupft, fein geschnitten
10 gKoriander, gezupft, fein geschnitten
6 gDill, gezupft, fein geschnitten
40 gZitronensaft
4 StückPitabrot
15 gSauerrahm

Salz

Schritt 1

Vorbereiten

340 gFisch ohne Haut (z. B. Dorade)
100 gAubergine aus dem Ofen
30 gKoriander
30 gPetersilie
130 gZwiebeln
15 ggrüner Pfefferoni ohne Kerne
6 gKnoblauchzehen

Alle Zutaten faschieren oder klein schneiden: Fisch, abgetropfte Aubergine, Kräuter, Chili, Zwiebeln und Knoblauch.

Schritt 2

Weiterverarbeiten

6 gSalz
1 gfrisch gemahlener Pfeffer
60 gOlivenöl

Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen und Kebabs daraus formen.

Zutaten

Portionen

-

4

+
340 gFisch ohne Haut (z. B. Dorade)
100 gAubergine aus dem Ofen
30 gKoriander
30 gPetersilie
130 gZwiebeln
15 ggrüner Pfefferoni ohne Kerne
6 gKnoblauchzehen
6 gSalz
1 gfrisch gemahlener Pfeffer
105 gOlivenöl
100 gWeißkraut und Rotkraut
100 gGurken
70 gKohlrabi
40 gRadieschen
20 gJungzwiebeln
10 gPetersilie, gezupft, fein geschnitten
10 gKoriander, gezupft, fein geschnitten
6 gDill, gezupft, fein geschnitten
40 gZitronensaft
4 StückPitabrot
15 gSauerrahm

Salz

Schritt 3

Kebabs anbraten

Eine Pfanne erhitzen und die Kebabs im Olivenöl anbraten.

Schritt 4

Salat zubereiten

100 gWeißkraut und Rotkraut
100 gGurken
70 gKohlrabi
40 gRadieschen
20 gJungzwiebeln
10 gPetersilie, gezupft, fein geschnitten
10 gKoriander, gezupft, fein geschnitten
6 gDill, gezupft, fein geschnitten
45 gOlivenöl
40 gZitronensaft

Für den Salat alle Zutaten hobeln oder klein schneiden und vermengen. Salz, Olivenöl und Zitronensaft dazugeben.

Schritt 5

Kebab füllen

4 StückPitabrot
15 gSauerrahm

Das Pitabrot nochmal kurz erwärmen, ein Drittel abschneiden und das größere Stück schichtweise mit Sauerrahm, Salat und Fischkebabs füllen.

Schritt 6

Geschafft

Harissa und Amba passen gut dazu und sorgen für zusätzliche Farbe. Mit Jungzwiebeln kannst du das Gericht toll garnieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.