Garnelen-Maispoularden-Rolle

Zubereitung: 25 min
Gesamt: 85 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
4 Maispoulardenbrüste
2 Riesengarnelen
80 gMehl, Type 405
2 Eier
80 gPankomehl
1 Knoblauchzehe
60 gRapsöl
1 ZweigSalbei

Salz, Koriander gemahlen, Pfeffer

Schritt 1

Poulardenbrust vorbereiten

4 Maispoulardenbrüste

Das Wasserbad auf 56 °C vorheizen. Den Knochen und die Haut der Poulardenbrust entfernen. Anschließend diese der Länge nach vorsichtig aufschneiden und leicht plattieren.

Schritt 2

Garnelen vorbereiten

2 Riesengarnelen

In der Zwischenzeit die Garnelen putzen und küchenfertig vorbereiten. Danach diese vorsichtig aufschneiden und ebenfalls leicht plattieren.

Zutaten

Portionen

-

4

+
4 Maispoulardenbrüste
2 Riesengarnelen
80 gMehl, Type 405
2 Eier
80 gPankomehl
1 Knoblauchzehe
60 gRapsöl
1 ZweigSalbei

Salz, Koriander gemahlen, Pfeffer

Schritt 3

Sous-vide-garen

Die Garnelen und die Poularde kräftig mit Salz, gemahlenen Koriander und Pfeffer würzen. Immer eine Poulardenbrust mit ½ Garnele in frischer Frischhaltefolie und Alufolie einschlagen. Nun die Garnelen-Poularden-Rolle für 1 Stunde bei 56 °C garen.

Schritt 4

Panieren

80 gMehl, Type 405
2 Eier
80 gPankomehl

Anschließend vorsichtig auspacken und mit Mehl, Eiern und Pankomehl panieren.

Schritt 5

Anbraten

1 Knoblauchzehe
60 gRapsöl

In einer heißen Pfanne mit Rapsöl und Knoblauch goldbraun anbraten.

Schritt 6

Anrichten & Geschafft

1 ZweigSalbei

Die Garnelen-Poularden-Rolle vorsichtig aufschneiden und auf einem ovalen Teller anrichten. Mit Salbei und Thymian garnieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.