Garnelen-Maispoularden-Rolle

Zubereitung: 25 min
Gesamt: 85 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
4 Maispoulardenbrüste
2 Riesengarnelen
80 gMehl, Type 405
2 Eier
80 gPankomehl
1 Knoblauchzehe
60 gRapsöl
1 ZweigSalbei

Salz, Koriander gemahlen, Pfeffer

Schritt 1

Poulardenbrust vorbereiten

4 Maispoulardenbrüste

Das Wasserbad auf 56 °C vorheizen. Den Knochen und die Haut der Poulardenbrust entfernen. Anschließend diese der Länge nach vorsichtig aufschneiden und leicht plattieren.

Schritt 2

Garnelen vorbereiten

2 Riesengarnelen

In der Zwischenzeit die Garnelen putzen und küchenfertig vorbereiten. Danach diese vorsichtig aufschneiden und ebenfalls leicht plattieren.

Zutaten

Portionen

-

4

+
4 Maispoulardenbrüste
2 Riesengarnelen
80 gMehl, Type 405
2 Eier
80 gPankomehl
1 Knoblauchzehe
60 gRapsöl
1 ZweigSalbei

Salz, Koriander gemahlen, Pfeffer

Schritt 3

Sous-vide-garen

Die Garnelen und die Poularde kräftig mit Salz, gemahlenen Koriander und Pfeffer würzen. Immer eine Poulardenbrust mit ½ Garnele in frischer Frischhaltefolie und Alufolie einschlagen. Nun die Garnelen-Poularden-Rolle für 1 Stunde bei 56 °C garen.

Schritt 4

Panieren

80 gMehl, Type 405
2 Eier
80 gPankomehl

Anschließend vorsichtig auspacken und mit Mehl, Eiern und Pankomehl panieren.

Schritt 5

Anbraten

1 Knoblauchzehe
60 gRapsöl

In einer heißen Pfanne mit Rapsöl und Knoblauch goldbraun anbraten.

Schritt 6

Anrichten & Geschafft

1 ZweigSalbei

Die Garnelen-Poularden-Rolle vorsichtig aufschneiden und auf einem ovalen Teller anrichten. Mit Salbei und Thymian garnieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.