Gebackenes Karpfenfilet mit orientalischem Kartoffelsalat

  • Schwierigkeit Leicht

  • Zubereitung 30 min

  • Gesamt 30 min

Video ansehen

Karpfenfilet knusprig gebacken mit einem Kartoffelsalat, der verschiedene Geschmacksnoten vereint.

Portionen

Zutaten

Portionen

Salz, Pfeffer, Zitrone, orientalische Gewürzmischung (z.B. Dukkah), Granatapfelkerne

1

Kartoffeln zubereiten

Zubereitungsschritt 1 für Gebackenes Karpfenfilet

Zutaten

Für den Kartoffelsalat die Erdäpfel mit Schale bissfest kochen. Die Zwiebeln schälen, fein schneiden und in der heißen Rindersuppe 1 Minute blanchieren. Abseihen und die Suppe dabei auffangen.

2

Karpfenfilet panieren

Zubereitungsschritt 2 für Gebackenes Karpfenfilet

Zutaten

Das Karpfenfilet inzwischen in etwa 4 cm breite Stücke schneiden. Salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Dann in Mehl wenden, durch die Ei-Milch-Mischung ziehen und mit den Bröseln panieren.

In einer großen Pfanne Schmalz erhitzen, die Fischstücke darin beidseitig kurz frittieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3

Jetzt noch der Kartoffelsalat

Zubereitungsschritt 3 für Gebackenes Karpfenfilet

Zutaten

Die Erdäpfel heiß schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel mit geschnittenen Kapernbeeren, Rindsuppe, Zwiebel, Senf, Schnittlauch, Essig und Öl vermischen, mit etwas Salz, Pfeffer und Dukkah abschmecken.

4

Servieren und genießen

Zubereitungsschritt 4 für Gebackenes Karpfenfilet

Zutaten

Den gebackenen Karpfen auf einen Teller anrichten, den Erdäpfelsalat a part dazu geben und mit Vogerlsalat finalisieren. Mit Zitrone garnieren.

Rezeptvideo

Ein Rezept von

Transgourmet

Egger-Lienz-Straße 15
4050 - Traun
www.transgourmet.at
+43 (0) 7229 / 605 - 1500
Karte anzeigen

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 06:00 - 19:00
Samstag 06:00 - 13:00

Ähnliche Themen

Gebratener Seesaibling

auf getrüffeltem Avocadosalat, Wildkräuter und Karottenöl

Gebratenes Steinbuttfilet

mit Petersilie und Salzkapernbrösel

Portionen

Zutaten

Portionen

unterstüzt von