Gegrillter RomanasalatHollerblüte • Mandeln • Buchweizen

Schwierigkeit: Mittel Zubereitung: 1h Gesamt: 1h

Falls du es noch nicht gewusst hast: Auch Salat kann man grillen! Und das schmeckt wunderbar – zumindest mit diesem Rezept!

Lukas Kienbauer-logo

Lukas Kienbauer

4 Portionen

Zutaten

Portionen
0.3 Eier
0.3 Eigelb
125 gHolleröl
25 gEssig
5 ggeröstete Mandeln
50 gMilch
0.5 StückRomanasalat
Buchweizen, Zitronensaft, Salz, Cayennepfeffer, Zucker, Pflanzenöl, geröstete Mandelsplitter

Vorbereitung

Holleröl vorbereiten

500g neutrales Pflangenöl mit 10 Hollerblütendolden vakuumieren und bei 60°C zwei Stunden in den Ofen geben. Dann 2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen, anschließend abpassieren.

Eingelegte Hollerblüten vorbereiten

Die Hollerblüten in ein Rexglas geben und mit Apfelessig bedecken. Mindestens eine Woche ziehen lassen.

Gepuffter Buchweizen

Buchweizen kochen, trocknen und dann frittieren.

1

Hollermayonnaise

Zutaten

0.25 Eier
0.25 Eigelb
75gHolleröl

Ei, Eigelb Zitronensaft, Salz, Cayenne und Zucker zusammenmischen. Dann das Holleröl langsam einlaufen lassen und zur Mayonnaise verarbeiten.

2

Hollerdressing

Zutaten

50gHolleröl
25gEssig

Holleröl und Essig von den eingelegten Hollerblüten verrühren und mit Salz, Zucker und Cayenne würzen.

3

Mandelschaum

Zutaten

5ggeröstete Mandeln
50gMilch

Mandeln und Milch fein mixen, dann abpassieren. Mit Salz, Zucker und Cayenne würzen, auf 50°C erwärmen und aufschäumen.

4

Romanasalat grillen

Zutaten

0.5StückRomanasalat

Den Salat halbieren, die Schnittflächen mit Pflanzenöl beträufeln, salzen und dann grillen.

5

Anrichten

Anrichten

Den Salat mit dem Dressing marinieren und den Strunk entfernen. Mittig auf dem Teller anrichten und mit Mayonnaise, eingelegten Blüten, Buchweizen und gerösteten Mandelsplittern garnieren. Den Mandelschaum rundherum verteilen.