Gegrilltes Zanderfiletauf Tomaten-Knoblauch-Kräutersauce und Butterkartoffeln

Schwierigkeit: Leicht Zubereitung: 40 min Gesamt: 40 min

Am liebsten schwimmt der Zander zwischen Tomaten-Kräutersauce und Butterkartoffeln – und das schmeckt!

Gasthof Gierlinger

Grafenau 17
4131 - Obermühl

Öffnungszeiten

08.00 - 24.00

Warme Küche:
11.30 - 14.00
17.30 - 20.00

Montag Ruhetag

4 Portionen

Zutaten

Portionen
75 gZanderfilet
20 gMargarine
125 gKartoffeln
50 gTomaten
1 Knoblauchzehe
5 g8-Kräutermischung
Mehl und Salz

1

Dem Zander wird heiß …

Dem Zander wird heiß …

Zutaten

75gZanderfilet
10gMargarine

Das Zanderfilet in Portionsgrößen schneiden, salzen und in Mehl tauchen. Anschließend in einer Pfanne auf der Hautseite anbraten und durchziehen lassen.

2

Die Beilagen werden warm …

Die Beilagen werden warm …

Zutaten

125gKartoffeln
10gMargarine
50gTomaten
1 Knoblauchzehe
5g8-Kräutermischung

Die Kartoffeln schälen und im Salzwasser kochen. Anschlie0end in einer Pfanne mit Butter durchschwenken.

Die Tomaten und den Knoblauch fein würfelig schneiden und mit der 8-Kräutermischung vermengen. Den Mix anschließend in die Pfanne geben, mit Mehl bestauben und Wasser dazugeben. Kurz durchkochen lassen und salzen.

3

Alles findet zusammen

Alles findet zusammen

Das Zanderfilet auf den Teller legen und mit der Tomaten-Kräutersauce verfeinern. Die Butterkartoffeln dazugeben und servieren.