Gekochte Garnelen

Zubereitung: 25 min
Gesamt: 35 min

Zutaten

5 Black Tiger Garnelen
1 PriseSalz

Schritt 1

Vorbereiten

5 Black Tiger Garnelen
1 PriseSalz

Wasser salzen und erhitzen. Den Garnelenkopf abtrennen und aufbewahren, er ist sehr geschmacksreich und kann weiter verwendet werden.

Schritt 2

Aufspießen

Die Garnelen gerade auf einen Cocktailspieß aufstechen, sodass sie beim Kochen gerade bleiben.

Tipp:

Werden die Garnelen im Tempurateig zubereitet, werden sie nicht vorher gekocht, sondern beim Ausbacken gegart.

Zutaten

5 Black Tiger Garnelen
1 PriseSalz

Schritt 3

Garen

Die Garnelen in das heiße Wasser geben und ziehen lassen. Sie sollen nicht kochen, sodass sie glasig bleiben. Eine Schüssel mit etwas gesalzenem, eiskaltem Wasser bereit stellen.

Tipp:

Das eiskalte Wasser zum Abschrecken nach dem Blanchieren, egal ob von Garnelen oder Gemüse, sollte immer gesalzen sein, damit es den Zutaten nicht den Geschmack entzieht.

Schritt 4

Geschafft

Die Garnelen im heißen Wasser abschrecken. Die Spieße herausziehen und die Garnelen bis auf die Flosse schälen. Die Garnelen aufschneiden, sodass du sie schmetterlingsförmig auffächern kannst. Falls noch Darm vorhanden ist, diesen rauspulen.

Tipp:

Nach dem Pulen und Säubern, kann man die Garnelen naturbelassen oder in Essig einlegen. Eddi präferiert die ungewürzte Variante.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.