Grafenau Fischsuppe

Zubereitung
20 min

Gesamt
3 h

Ein leckerer Fischfond, der sich mit etwas Liebe und den passenden Einlagen zum Gaumenschmaus verfeinern lässt.

Rezeptvideo

Zutaten

Portionen

-
4
+
1000 gFischkarkassen
2  mittlere Karotten
14  mittlere Zwiebeln
1  Petersilienwurzel
500 mltrockenen Weißwein
500 mlWasser
2 ELTomatenmark
1 ELPaprikapulver
1 StückSuppenwürfel

Salz und etwas Mehl; als Einlage werden Gemüse, Kartoffeln oder Fischfiletstücke empfohlen

Zubereitung

Schritt 1

Gut Ding braucht Weile

1000 gFischkarkassen
2  mittlere Karotten
2  mittlere Zwiebeln
1  Petersilienwurzel
500 mltrockenen Weißwein
500 mlWasser

Die Fischkarkassen mit Karotten, Zwiebeln, Petersilienwurzel, Weißwein, Wasser und etwas Salz in einen Topf geben und langsam – in etwa drei Stunden – zu einem Fond kochen.

Schritt 2

Die kleinen Feinheiten

12  mittlere Zwiebeln
2 ELTomatenmark
1 ELPaprikapulver
1 StückSuppenwürfel

Die restlichen Zwiebeln kleinschneiden und in einem Topf goldgelb rösten. Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten, dann mit Paprikapulver und etwas Mehl vermengen. Das Ganze mit dem Fischfond aufgießen und mit Salz und Suppenwürfeln abschmecken.

Als Einlage passen kleingeschnittenes Gemüse, Kartoffeln und verschiedene Fischfiletstücke dazu.

Zutaten

Portionen

-
4
+
1000 gFischkarkassen
2  mittlere Karotten
14  mittlere Zwiebeln
1  Petersilienwurzel
500 mltrockenen Weißwein
500 mlWasser
2 ELTomatenmark
1 ELPaprikapulver
1 StückSuppenwürfel

Salz und etwas Mehl; als Einlage werden Gemüse, Kartoffeln oder Fischfiletstücke empfohlen

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Dies ist ein Rezept von

Gasthof Gierlinger

Grafenau 17

4131 - Obermühl

+43 7286 7213


https://www.gasthof-gierlinger.at/startseite.html

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.