Heu-Erdäpfelmit Kräutersalat, Paprika und Melanzani

Schwierigkeit: Leicht Zubereitung: 25 min Gesamt: 50 min

Von Heuduft durchzogen, von Melanzani und Paprika begleitet – hinter diesen Erdäpfeln steckt mehr, als man zunächst glaubt. Super als Tapa geeignet!

Paul's Küche. Bar. Greisslerei

Herrenstrasse 36
4020 - Linz

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 10:30 - 1:00 / 3:00
Samstag 14:00 - 3:00
Sonn- und Feiertage geschlossen

4 Portionen

Zutaten

Portionen
5 StückMini Erdäpfel
40 gMelanzani
1 ELMehl
0.3 Knoblauchzehen
0.5 StückPaprika
20 mlRotweinessig
Tiroler Bergheu, Olivenöl, Chimichurri, Honig, Kapern, Kräutersalat und Salz

1

Auf Heu gebettet

Auf Heu gebettet

Zutaten

5StückMini Erdäpfel

Die Erdäpfel in stark gesalzenem Wasser vorkochen und mit Olivenöl marinieren. Dann in eine Schüssel mit Heu geben, mit Alufolie abdecken und bei 250°C 4 Minuten backen.

2

Von Gemüse begleitet

Von Gemüse begleitet

Zutaten

40gMelanzani
1ELMehl
0.25 Knoblauchzehen
0.5StückPaprika
20mlRotweinessig

Die Melanzani längs aufschneiden, im Mehl wenden und heiß vorfrittieren. Die Melanzanireste mit Knoblauch, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Honig und Kirschtomaten im Ofen weichschmoren und anschließend mixen. Die Paprika schälen, salzen und kurz in Olivenöl anbraten. Anschließend mit Rotweinessig ablöschen.

3

Das Finale

Das Finale

Die Melanzanischeiben in einer Pfanne anbraten, auf ein Blech geben und mit den Paprikastreifen belegen. Unterm Salamander ziehen lassen und zum Schluss mit Kräutersalat, frittierten Kapern und Chimichurri anrichten.