Huhn-Cashewnuss Stir Fry

Zubereitung: 30 min
Gesamt: 30 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 große, weiße Zwiebel
2 grüne Paprika
1 rote Chilischote
6 StängelFrühlingszwiebeln
3 Knoblauchzehen
2 getrocknete rote Chilischoten
400 gHühnerfilet oder Hühnerschenkel
2 ELPflanzenöl
1 ELFischsauce
2 ELChilikonfitüre
100 mlHühnerbrühe
0.5 TLZucker
1 TLscharfer Pfeffer
80 ggeröstete Cashewnüsse

Schritt 1

Schneiden

1 große, weiße Zwiebel
2 grüne Paprika
1 rote Chilischote
6 StängelFrühlingszwiebeln
3 Knoblauchzehen
2 getrocknete rote Chilischoten
400 gHühnerfilet oder Hühnerschenkel

Die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Die Paprika und die frische, rote Chili entkernen und grob hacken. Den grünen Teil der Frühlingszwiebel abschneiden und beiseite stellen, den weißen Teil der Frühlingszwiebel halbieren. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die getrocknete Chilischote entkernen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Das Huhn in mundgerechte Stücke schneiden.

Schritt 2

Chili

2 ELPflanzenöl

Das Öl in der Wokpfanne erhitzen und die getrockneten Chili hinzugeben. Braten, bis sie leicht knusprig sind. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Öl zum Braten verwenden.

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 große, weiße Zwiebel
2 grüne Paprika
1 rote Chilischote
6 StängelFrühlingszwiebeln
3 Knoblauchzehen
2 getrocknete rote Chilischoten
400 gHühnerfilet oder Hühnerschenkel
2 ELPflanzenöl
1 ELFischsauce
2 ELChilikonfitüre
100 mlHühnerbrühe
0.5 TLZucker
1 TLscharfer Pfeffer
80 ggeröstete Cashewnüsse

Schritt 3

Braten

1 ELFischsauce
2 ELChilikonfitüre
100 mlHühnerbrühe
0.5 TLZucker
1 TLscharfer Pfeffer
80 ggeröstete Cashewnüsse

Die Hitze erhöhen und die Zwiebel und den weißen Teil der Frühlingszwiebel hinzufügen. Etwa 1 Minute lang braten. Dann das Huhn zugeben und 3 Minuten braten. Den Knoblauch hinzufügen, gut umrühren und die Fischsauce in die Pfanne gießen. Braten, bis das Huhn fast gar ist. Dann die Paprika und die Chilikonfitüre hinzufügen. Gieße die Brühe dazu. Die Hitze reduzieren, das Gericht abschmecken und bei Bedarf Zucker und Pfeffer hinzufügen. Den grünen Teil der Frühlingszwiebel und die Cashewnüsse dazugeben und eine weitere Minute unter Rühren braten.

Schritt 4

Geschafft

Das Gericht auf die Teller verteilen, mit den getrockneten Chilis garnieren und mit Reis servieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.