Karottenkraut

mit Kümmel und Koriander
Zubereitung: 20 min
Gesamt: 14 Tage

Zutaten

Menge je 500 g

Portionen

-

1

+
450 gKarotten
 Ingwer
2 %Salz
0.5 Bundfrischer Koriander, fein geschnitten
1 Knoblauchzehe, gepresst
0.5 TLgemahlener Kreuzkümmel oder Kümmel
0.5 ELZitronensaft

Schritt 1

Vorbereiten

450 gKarotten
 Ingwer
2 %Salz
0.5 Bundfrischer Koriander, fein geschnitten
1 Knoblauchzehe, gepresst
0.5 TLgemahlener Kreuzkümmel oder Kümmel
0.5 ELZitronensaft

Die Karotten und den Ingwer reiben und in eine Schüssel geben. Das Salz dazugeben und gut mischen. 10 Minuten stehen lassen, damit die Karotten Wasser ziehen können. Dann die restlichen Zutaten dazugeben und gut mischen.

Schritt 2

Ins Glas füllen

Die Mischung schichtweise in ein Glas geben und jede Schicht zusammendrücken, bis keine Luftblasen mehr übrig sind. Das Gemüse sollte mit 1-2 cm Flüssigkeit bedeckt sein. Allfällige schwimmende Stücke entfernen. Dann das Gemüse mit einem zugeschnittenen Kohlblatt abdecken und mit einem Gewicht beschweren und das Glas verschließen.

Zutaten

Menge je 500 g

Portionen

-

1

+
450 gKarotten
 Ingwer
2 %Salz
0.5 Bundfrischer Koriander, fein geschnitten
1 Knoblauchzehe, gepresst
0.5 TLgemahlener Kreuzkümmel oder Kümmel
0.5 ELZitronensaft

Schritt 3

Fermentieren

14 Tage fermentieren, dabei ab und zu auf Schimmel überprüfen.

Schritt 4

Geschafft

Nach dem Fermentieren eventuell in kleinere Gefäße umschichten, mit Fermentierflüssigkeit bedecken und im Kühlschrank lagern. Innerhalb von 6 Monaten verzehren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.