Kobe Deluxe Steak

Schwierigkeit: Mittel Zubereitung: 1h Gesamt: 2h 40m

Das Kobe Rindersteak hat nur die beste Behandlung verdient - es ist es nicht anders gewohnt. Die Belohnung dafür ist ein unvergleichliches Geschmackserlebnis ...

Stadtliebe

Landstraße 31
4020 - Linz

Öffnungszeiten

Montag - Samstag: 10.30 - 0.00/3.00 Uhr
Sonn- und Feiertag: City Brunch von 10.00 - 14.00 Uhr

4 Portionen

Zutaten

Portionen
250 gWagyu Kobe Rindersteak
1 große Kartoffel
0.3 SchussMilch
0.5 ELButter
0.3 MSMuskatnuss
20 gParmesan
100 gGrillgemüse (nach Belieben)
1 SchussWeißwein
Salz, Pfeffer, verschiedene Kräuter und Olivenöl

1

Steak vorbereiten - mit Beefgrill und ohne

Zutaten

250gWagyu Kobe Rindersteak

Wer die Möglichkeit hat, kann dem Fleisch ein besonderes Verwöhnprogramm bescheren: Das Steak mit Knoblauch, Kräuter und Olivenöl marinieren und anschließend vakuumieren und in ein Suvidbecken mit 47°C legen. Nach 60 Minuten herausnehmen, pfeffern, salzen und mit etwas Butter oder Rindertalg bestreichen. Wer einen Beefgrill besitzt, darf diesen nun nutzen: Das Steak auf höchster Stufe auf beiden Seiten jeweils 1 Minute grillen.

Alternativ dazu kann das Steak auch gleich gesalzen, gepfeffert und auf beiden Seiten scharf angebraten werden. Anschließend für ca. 14 Minuten und 130°C in den Ofen geben, um ein Medium-Steak zu erhalten.

2

Ofenkartoffel zubereiten

Zutaten

1 große Kartoffel
0.25SchussMilch
0.5ELButter
0.25MSMuskatnuss
20gParmesan

3

Gemüse braten

Zutaten

100gGrillgemüse (nach Belieben)
1SchussWeißwein

Grillgemüse zurechtschneiden und in der Pfanne anbraten. Salzen, pfeffern und eventuell mit etwas Weißwein ablöschen.

4

Anrichten

Gemüse, Ofenkartoffel und das Steak auf ein Teller geben. Je nach Belieben mit Kräuterbutter oder Pfeffersauce servieren.