Lammrücken mit Olivenkruste

und Gurken-Koriander-Relish
Zubereitung: 40 min
Gesamt: 40 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 Lammrücken oder 4 küchen-fertige Lammrücken á 250 g
1 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 ZweigRosmarin
1 ZweigThymian
2 ELOlivenöl
150 gschwarze Oliven
2.5 ggetrocknete Tomaten
50 mlGeflügelfond
1 PriseSalz
50 gPistazien
 Cayennepfeffer
1 TLAceto Balsamico
4 ScheibenToast
 Gehackte Kräuter (Thymian, Rosmarin, Petersilie, Basilikum, Estragon)
 Salz, Pfeffer, Olivenöl
1 kleine Salatgurke
1 Zitrone (Saft)
250 gtürkischer Joghurt
 Salz, Zucker, Cayennepfeffer, Koriander, Pfeffer, Olivenöl
1 Orange (Abrieb)

Schritt 1

Lammrücken vorbereiten

1 Lammrücken oder 4 küchen-fertige Lammrücken á 250 g

Wenn du einen ganzen Lammrücken hast, dann diesen zunächst auslösen und zuputzen.

Schritt 2

Oliventapenade zubereiten

1 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 ZweigRosmarin
1 ZweigThymian
2 ELOlivenöl
150 gschwarze Oliven
2.5 ggetrocknete Tomaten
50 mlGeflügelfond
1 PriseSalz
50 gPistazien
 Cayennepfeffer
1 TLAceto Balsamico

Die Schalotte und den Knoblauch kleinschneiden und mit Thymian und Rosmarin in Olivenöl anschwitzen. Die Oliven und die getrockneten Tomaten dazugeben und mit dem Geflügelfond aufgießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Pistazien beimengen und kurz köcheln lassen. Cayennepfeffer und Balsamico dazumischen. Dann die Tapenade in der Küchenmaschine grob hacken und abschmecken.

Tipp:

Du kannst die Masse nun für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sie gut durchzieht.

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 Lammrücken oder 4 küchen-fertige Lammrücken á 250 g
1 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 ZweigRosmarin
1 ZweigThymian
2 ELOlivenöl
150 gschwarze Oliven
2.5 ggetrocknete Tomaten
50 mlGeflügelfond
1 PriseSalz
50 gPistazien
 Cayennepfeffer
1 TLAceto Balsamico
4 ScheibenToast
 Gehackte Kräuter (Thymian, Rosmarin, Petersilie, Basilikum, Estragon)
 Salz, Pfeffer, Olivenöl
1 kleine Salatgurke
1 Zitrone (Saft)
250 gtürkischer Joghurt
 Salz, Zucker, Cayennepfeffer, Koriander, Pfeffer, Olivenöl
1 Orange (Abrieb)

Schritt 3

Kräuterbrösel

4 ScheibenToast
 Gehackte Kräuter (Thymian, Rosmarin, Petersilie, Basilikum, Estragon)

Toastscheiben toasten, entrinden und mit den Kräutern im Küchenmixer zu einer grünen Panade verarbeiten.

Schritt 4

Lammrücken anbraten

 Salz, Pfeffer, Olivenöl

Den Lammrücken mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl kurz anbraten.

Schritt 5

In den Ofen

Den Lammrücken nun mit Oliventapenade bestreichen, etwas Kräuterbrösel darauf verteilen und im auf 160 °C vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten garen.

Schritt 6

Gurken-Relish zubereiten

1 kleine Salatgurke
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone (Saft)
250 gtürkischer Joghurt
 Salz, Zucker, Cayennepfeffer, Koriander, Pfeffer, Olivenöl

Die Gurken entkernen und in feine Würfel schneiden. Mit geriebenen Knoblauch, Salz, Zucker, Cayennepfeffer, feingehacktem Koriander, Zitronensaft, Joghurt, Pfeffer und Olivenöl vermischen.

Schritt 7

Geschafft

1 Orange (Abrieb)

Eine Nocke der Oliventapenade auf den Teller geben und das Gurkenrelish dazu platzieren. Mit Minze und Pistazien garnieren. Das Lamm mit etwas Orangenabrieb verfeinern, ebenfalls auf den Teller setzen und das Ganze mit Olivenöl beträufeln.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.