Maispoularde

Zubereitung: 60 min
Gesamt: 15 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
25 gRapsöl
1 Apfel
1 Zwiebel, rot
1 Zwiebel, weiß
2 Karotten, orange
1 Karotte, violett
3 Kartoffeln, festkochend
0.5 Sellerieknolle
3 Knoblauchzehen
1 Maispoularde (Hähnchen)

Thymian, Lorbeerblätter, Salbei, Rosmarin, Chilisalz, Salz und Pfeffer

Schritt 1

Gemüse anbraten

25 gRapsöl
1 Apfel
1 Zwiebel, rot
1 Zwiebel, weiß
2 Karotten, orange
1 Karotte, violett
3 Kartoffeln, festkochend
0.5 Sellerieknolle
3 Knoblauchzehen

Öl erhitzen und das gewaschene, geschälte sowie geschnittene Gemüse leicht in einer Pfanne anbraten.

Schritt 2

Poularde füllen

1 Maispoularde (Hähnchen)

Die Poularde mit der Hälfte der Zwiebel und der Hälfte des Apfels füllen und salzen. Danach die Poularde von außen mit Öl einstreichen und ebenfalls alles salzen und pfeffern. Anschließend auf das angebratene Gemüse setzen und reichlich frische Kräuter beigeben.

Zutaten

Portionen

-

4

+
25 gRapsöl
1 Apfel
1 Zwiebel, rot
1 Zwiebel, weiß
2 Karotten, orange
1 Karotte, violett
3 Kartoffeln, festkochend
0.5 Sellerieknolle
3 Knoblauchzehen
1 Maispoularde (Hähnchen)

Thymian, Lorbeerblätter, Salbei, Rosmarin, Chilisalz, Salz und Pfeffer

Schritt 3

Braten

Deckel drauf und im vorgeheizten Ofen bei 160 °C vorgaren. Nach ca. 30 Minuten den Deckel entfernen und den Ofen für die letzten 10 - 15 Minuten auf 180 °C hochheizen.

Schritt 4

Anrichten & Geschafft

Die fertige Poularde aus dem Topf nehmen und nochmals frische Kräuter fein geschnitten unter das Gemüse geben. Alles zusammen anrichten und mit dem Bratensaft beträufeln.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.