Mammut Cut vom Cult Beef

  • Schwierigkeit Mittel

  • Zubereitung 20 min

  • Gesamt 4h

Video ansehen

Hubertushof

Rinnmühle 10
4153 - Peilstein
www.hubertushof-peilstein.at/startseite.html
+43 7287 72 31
Karte anzeigen

Öffnungszeiten

09.00 Uhr - 24.00 Uhr Dienstag und Mittwoch Ruhetage
Portionen

Zutaten

Portionen

Rosmarinzweig, frischer Thymian, Salz, Pfeffer, Olivenöl und einen Vakuumsack

Bei einem guten Stück Fleisch geht's nicht um spezielle Beilagen und Zutaten. Das Fleisch selbst ist der Star - was zählt, ist die richtige Zubereitung.

1

Erstmal scharf anbraten

Zubereitungsschritt 1 für Mammut Cut vom Cult Beef

Zutaten

Das ganze Stück Beiried salzen, pfeffern und in der Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten.

2

Schonend garen

Zubereitungsschritt 2 für Mammut Cut vom Cult Beef

In einen Vakuumsack das Fleisch mit Olivenöl, Thymian und Rosmarin geben und verschließen, sodass es vakuumiert ist. Dieses dann für 3,5 Stunden bei 55°C in den Dampfgarer oder ins Sous-vide-Bad geben. Anschließend im Eiswasser rasch abkühlen und aus dem Vakuumsack nehmen.

3

Und nochmal scharf anbraten

Zubereitungsschritt 3 für Mammut Cut vom Cult Beef

Das Fleisch bei 150°C Heißluft in den Ofen geben, bis es eine Kerntemperatur von 25°C erreicht hat. Anschließend auf einer heißen Grillplatte nochmal beidseitig scharf anbraten und auf einer heißen Platte aufgeschnitten servieren.

Ähnliche Themen

  • 2h
  • 14 Kapitel

Rinderfilet Total

Ob kalte oder warme Gerichte, klassische Steaks, leckere Rinderrouladen oder die typisch braune Grundsauce – in diesem Kurs erfährst du alles, was du zum Rinderfilet wissen musst.

zum Produkt

Portionen

Zutaten

Portionen