Minz-Raita

Zubereitung: 10 min
Gesamt: 10 min

Zutaten

40 gFrühlingszwiebeln
1 Chilischote
1 ELOlivenöl
300 gSchafsjoghurt
3 ELfein geschnittene Minze
0.5 TLHarissa (optional)

Salz, frisch gemahlener Pfeffer, etwas Zitronensaft und -abrieb

Schritt 1

Vorbereiten

40 gFrühlingszwiebeln
1 Chilischote

Die Frühlingszwiebeln putzen, der Länge nach halbieren und in sehr feine Streifen schneiden. Auch die Chilischote der Länge nach halbieren, die Samen entfernen und ebenfalls in feine Streifen schneiden.

Schritt 2

Verrühren

1 ELOlivenöl
300 gSchafsjoghurt
3 ELfein geschnittene Minze

Chili und Frühlingszwiebeln mit dem Olivenöl vermengen und mit dem Joghurt verrühren. Die Minze fein schneiden und dazugeben.

Tipp:

Falls der Schafsjoghurt zu flüssig ist, diesen einfach im feinen Leinentuch für 1–2 Stunden abhängen, sodass ein Teil der Molke abtropfen kann.

Zutaten

40 gFrühlingszwiebeln
1 Chilischote
1 ELOlivenöl
300 gSchafsjoghurt
3 ELfein geschnittene Minze
0.5 TLHarissa (optional)

Salz, frisch gemahlener Pfeffer, etwas Zitronensaft und -abrieb

Schritt 3

Geschafft

0.5 TLHarissa (optional)

Mit Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb und -saft abschmecken und wenn vorhanden noch etwas Harissa untermengen. Dann ca. eine Stunde ziehen lassen und leicht gekühlt servieren.

Tipp:

Passt sehr gut zu gegrilltem Gemüse oder Lamm.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.