Mühlviertler Rollen

Schwierigkeit: Mittel Zubereitung: 40 min Gesamt: 40 min

Frühlingsrollen mal anders – eine Vorspeise, die asiatischen Genuss mit Mühlviertler Tradition verbindet.

Ulrichsberger Hof

Markt 23
4161 - Ulrichsberg

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Samstag, Küche 11.30-14.00 und 17.00-22.00
Sonntag Küche bis 20.30
Montag und Dienstag Ruhetage

4 Portionen

Zutaten

Portionen
25 gKrauthäuptel
20 gÄpfel
0.3 Strudelteigblätter
50 gBlattspinat
20 gSchafskäse
Sojasauce, gemischter Salat, Öl, Eigelb

1

Apfel-Kraut-Fülle

Apfel-Kraut-Fülle

Zutaten

25gKrauthäuptel
20gÄpfel
0.125 Strudelteigblätter

Das Kraut schneiden und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Mit Sojasauce würzen. Den Apfel in kleine Würfel schneiden und mit dem gebratenen Kraut vermengen. Das Strudelteigblat in kleine Quadrate schneiden und mit der Fülle zu einer Rolle formen. Mit Eigelb verkleben.

2

Spinat-Hüttenkäse-Fülle

Spinat-Hüttenkäse-Fülle

Zutaten

50gBlattspinat
20gSchafskäse
0.125 Strudelteigblätter

Für die zweite Variante Blattspinat und Schafskäse in die Strudelteigrolle einwickeln.

3

Frittieren und servieren

Frittieren und servieren

Die Rollen in heißem Öl frittieren und mit frischem Salat servieren. Mahlzeit!