Pavlova mit Frischkäsecreme

und Waldbeeren
Zubereitung: 60 min
Gesamt: 10 h

Zutaten

Portionen

-

6

+
100 gEiweiß
100 gPuderzucker
130 gZucker
rote Lebensmittelfarbe, gefriergetrocknete Himbeeren
100 gErdbeerpüree
60 gHimbeerpüree
70 grotes Johannisbeerpüree
50 gLitschipüree
etwas Rosenwasser nach Geschmack
1 BlattGelatine
400 gSahne
1 Vanilleschote
1 PriseSalz
180 gweiße Schokolade
150 gFrischkäse (Doppelrahmstufe)
 frische Beeren
frische weiße Blüten und Sauerklee

Schritt 1

Baiser

100 gEiweiß
100 gPuderzucker
100 gZucker
rote Lebensmittelfarbe, gefriergetrocknete Himbeeren

Alle Zutaten, bis auf die Lebensmittelfarbe und die gefriergetrockneten Himbeeren, über dem Wasserbad auf 50 °C erwärmen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die Masse steif aufschlagen. Die Hälfte der Baisermasse mit Lebensmittelfarbe rosa einfärben. Zum Herstellen von Baiserplatten, beide Massen dünn auf eine Folie aufstreichen. Die weiße Masse mit etwas gefriergetrockneten Himbeeren bestreuen. Die Platten nun im Ofen bei 70 - 80 °C für ca. 4 Stunden trocknen lassen.

Schritt 2

Waldbeersud zum Angießen

100 gErdbeerpüree
60 gHimbeerpüree
70 grotes Johannisbeerpüree
50 gLitschipüree
30 gZucker
etwas Rosenwasser nach Geschmack

Erdbeerpüree, Himbeerpüree, rotes Johannisbeerpüree, Litschipüree, Zucker und Rosenwasser vermengen. Den Sud beim Servieren angießen.

Tipp:

Wenn du die verschiedenen Pürees nicht zuhause hast, kannst du auch gefrorene Früchte verwenden. Dafür die Menge der Früchte etwas erhöhen, in den Mixer geben und passieren.

Zutaten

Portionen

-

6

+
100 gEiweiß
100 gPuderzucker
130 gZucker
rote Lebensmittelfarbe, gefriergetrocknete Himbeeren
100 gErdbeerpüree
60 gHimbeerpüree
70 grotes Johannisbeerpüree
50 gLitschipüree
etwas Rosenwasser nach Geschmack
1 BlattGelatine
400 gSahne
1 Vanilleschote
1 PriseSalz
180 gweiße Schokolade
150 gFrischkäse (Doppelrahmstufe)
 frische Beeren
frische weiße Blüten und Sauerklee

Schritt 3

Crème Chantilly mit Frischkäse

1 BlattGelatine
400 gSahne
1 Vanilleschote
1 PriseSalz
180 gweiße Schokolade
150 gFrischkäse (Doppelrahmstufe)

Die Gelatine in eiskaltem Wasser einweichen. Die Sahne mit Vanille und Salz aufkochen. Sobald die Sahne kocht, die Vanilleschote herausnehmen und über die Kuvertüre gießen. Die ausgedrückte Gelatine dazugeben. Die Mischung mit einem Stabmixer zu einer homogenen Masse verarbeiten und auf Kontakt abdecken. Für mindestens 6 - 8 Stunden kühl stellen, am einfachsten über Nacht. Nach der Kühlung die Creme aufschlagen. Sobald sie fester wird, den Frischkäse hinzufügen.

Schritt 4

Früchte

 frische Beeren

Frische Beeren mit etwas Waldbeersud marinieren.

Schritt 5

Geschafft

frische weiße Blüten und Sauerklee

Die Creme auf einem Teller anrichten. Frische Beeren hinzugeben sowie einen weiteren Löffel der Creme. Die getrockneten Baiserplatten in Stücke brechen und dekorativ platzieren. Das Dessert mit frischen Blüten garnieren und mit dem Waldbeersud angießen.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.