Pho

Vietnamesische Nudelsuppe mit Rind

Traditionell als Frühstück gedacht, erfreut sich die vietnamesische Nudelsuppe auch hierzulande großer Beliebtheit – allerdings eher mittags oder abends. Ausprobieren lohnt sich!

Zubereitung: 2 h
Gesamt: 2 h

Rezeptvideo

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 kgRindermarkknochen
1 StückOchsenschwanz
2 kleine StückIngwer
4  Schalotten
1 Kapselschwarzer Kardamom
1 Sternanis
2 cmZimtrinde
4 ELFischsauce
1 ELSalz
1 ELZucker
200 gRamennudeln
200 gMungbohnenkeimlinge
1 BundJungzwiebeln
1 Vogelaugenchili
1 TasseShiitake-Pilze
400 gRindfleisch
1 Limette

Koriander

Schritt 1

Suppe kochen

1 kgRindermarkknochen
1 StückOchsenschwanz
2 kleine StückIngwer
4  Schalotten
1 Kapselschwarzer Kardamom
1 Sternanis
2 cmZimtrinde
4 ELFischsauce
1 ELSalz
1 ELZucker

In einem Topf die Knochen blanchieren, abgießen und in kaltem Wasser gemeinsam mit dem Ochsenschwanz aufsetzen. Bei Bedarf abschäumen.

Den Ingwer und die Schalotten säubern und mit Schale in ein Grillgitter legen und entweder über Holzkohlenfeuer oder einer Gasflamme grillen, bis die Außenhaut schwarz ist. Danach Ingwer und Schalotten zur Suppe hinzugeben.

Die Kardamomkapsel zusammen mit dem Zimt und dem Sternanis in einer Pfanne bei niedriger Hitze leicht anrösten, bis sich der Duft entfaltet. Danach zur Suppe geben.

Die Suppe mit Fischsauce, Salz und Zucker würzen und auf kleiner Flamme weiter köcheln lassen. Dann durch ein feines Sieb oder noch besser durch ein Küchenhandtuch passieren, abschmecken und falls notwendig nachwürzen.

Schritt 2

Einlagen vorbereiten

200 gRamennudeln
200 gMungbohnenkeimlinge
1 BundJungzwiebeln
1 Vogelaugenchili
1 TasseShiitake-Pilze
400 gRindfleisch

Die Frühlingszwiebeln waschen und das Grün in feine Röllchen schneiden. Die weiße Knolle längs in feine Streifen schneiden. Die Vogelaugenchilis kleinschneiden und zusammen mit dem gestoßenen Pfeffer bereitstellen. Die Shiitake-Pilze schneiden und mit den Mungbohnenkeimlingen anbraten.

Die Ramennudeln zubereiten, das Rindfleisch in einer Pfanne heiß anbraten und anschließend in Scheiben schneiden.

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 kgRindermarkknochen
1 StückOchsenschwanz
2 kleine StückIngwer
4  Schalotten
1 Kapselschwarzer Kardamom
1 Sternanis
2 cmZimtrinde
4 ELFischsauce
1 ELSalz
1 ELZucker
200 gRamennudeln
200 gMungbohnenkeimlinge
1 BundJungzwiebeln
1 Vogelaugenchili
1 TasseShiitake-Pilze
400 gRindfleisch
1 Limette

Koriander

Schritt 3

Alles in die Bowl

1 Limette

Die Suppe nochmals aufkochen und kochend heiß in die Schalen füllen, sodass alle Zutaten gleichmäßig mit der heißen Brühe in Verbindung kommen. Limettensaft dazugeben, das Fleisch ebenso und die Frühlingszwiebeln darüber streuen. Gleich heiß servieren. Am Tisch mit Fischsauce, Limettensaft, Pfeffer, Chilis und Koriander würzen.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Dies ist ein Rezept von

Transgourmet

Egger-Lienz-Straße 15

4050 - Traun

+43 (0) 7229 / 605 - 1500


https://www.transgourmet.at/

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.