Schoko-Topfenknödel

Ein Kern aus Schokolade, begleitet vom süßen Geschmack der Marille – so werden die Topfenknödel zum Dessertgenuss!

Zubereitung: 45 min
Gesamt: 115 min

Rezeptvideo

Zutaten

Portionen

-

4

+
4  Eier
240 gButter
300 gTopfen
2 ELGries
140 gfein würfelig geschnittenes Weißbrot
80 gSchokolade
120 mlWeißwein
2  Gewürznelken
4  Marillen
100 gPankobrösel (rindenfreie Weißbrotbrösel)

Abrieb von der Zitrone, Prise Salz, etwas Zimt und ganze Zimtrinde, Zucker

Schritt 1

Für den Topfenmantel

4  Eier
40 gButter
300 gTopfen
2 ELGries
140 gfein würfelig geschnittenes Weißbrot

Zunächst das Eidotter mit Butter, Topfen, Zitronenabrieb und einer Prise Salz schaumig rühren. Dann ist das Eiklar an der Reihe: Dieses mit Zucker zu Schnee schlagen und mit dem Gries und den Weißbrotwürfeln unter die Eidotter-Topfenmasse heben. Für mindestens eine Stunde kaltstellen.

Schritt 2

Für den Schokokern

80 gSchokolade

Die Schokolade schmelzen und in Form bringen: Das geht mit einer Kugel-Silikonmatte besonders gut. Anschließend kühl stellen.

Zutaten

Portionen

-

4

+
4  Eier
240 gButter
300 gTopfen
2 ELGries
140 gfein würfelig geschnittenes Weißbrot
80 gSchokolade
120 mlWeißwein
2  Gewürznelken
4  Marillen
100 gPankobrösel (rindenfreie Weißbrotbrösel)

Abrieb von der Zitrone, Prise Salz, etwas Zimt und ganze Zimtrinde, Zucker

Schritt 3

Es werde ein Knödel

Den Topfenteig portionieren und die Schokokugel dicht eindrehen. Die fertigen Knödel dann in leicht gesalzenem Wasser einkochen und bei wallendem Wasser ca. 7 Minuten fertig ziehen lassen.

Schritt 4

Die kleinen Feinheiten

120 mlWeißwein
2  Gewürznelken
4  Marillen
200 gButter
100 gPankobrösel (rindenfreie Weißbrotbrösel)

Weißwein mit Zimtrinde, Nelken und Zucker aufkochen lassen und die geviertelten Marillen kurz ankochen. Dann zur Seite stellen, damit sie noch etwas nachziehen können.
Für die Butterbrösel die Butter zerlassen, die Pankobrösel einrühren, mit Zimt und Zucker abschmekcen und goldbraun rösten.

Schritt 5

Anrichten

Die Knödel auf dem Teller platzieren und die Butterbrösel noch warm darüber geben. Mit den Marillen garnieren und so den Schokotraum genießen!

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Dies ist ein Rezept von

Transgourmet

Egger-Lienz-Straße 15

4050 - Traun

+43 (0) 7229 / 605 - 1500


https://www.transgourmet.at/

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.