Schwarzbrot mit Tête de Moine

Zubereitung: 15 min
Gesamt: 15 min

Zutaten

Diese Menge ergibt 8 Portionen

6 ScheibenSchwarzbrot mit Körnern
 gesalzene Butter
200 gTête de Moine
50 gfrische, kernlose Trauben
20 gFeigensenf
Kerbel, Sauerklee oder Walnüsse zum Anrichten

Schritt 1

Schneiden

6 ScheibenSchwarzbrot mit Körnern

Das Schwarzbrot in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 2

Belegen

 gesalzene Butter

Die Brotscheiben großzügig mit salziger Butter bestreichen. 3 - 4 Scheiben übereinander stapeln. Das Brot in kleine Riegel (ca. 6 x 3 cm) schneiden.

Zutaten

Diese Menge ergibt 8 Portionen

6 ScheibenSchwarzbrot mit Körnern
 gesalzene Butter
200 gTête de Moine
50 gfrische, kernlose Trauben
20 gFeigensenf
Kerbel, Sauerklee oder Walnüsse zum Anrichten

Schritt 3

Geschafft

200 gTête de Moine
50 gfrische, kernlose Trauben
20 gFeigensenf
Kerbel, Sauerklee oder Walnüsse zum Anrichten

Auf die oberste Brotscheibe noch etwas Butter streichen, damit der Tête de Moine gut hält. Den Käse hobeln und schön auf den Brotriegeln drapieren. Mit frischen Trauben, gerösteten Walnüssen, Feigensenf und Kerbel dekorieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.