Taleggioravioli

mit Feige, Radicchiomarmelade und Trüffelsauce
Zubereitung: 65 min
Gesamt: 65 min

Rezeptvideo

Zutaten

Portionen

-

4

+
100 gHartweizengrieß
225 gMehl (glatt)
2 Eier
4 Eigelb
1 ELOlivenöl
200 gTaleggio
750 mlSahne
2 ELTrüffelpesto
 Chili & Muskatnuss
 Feigen
1100 mlroter Portwein
700 mlRotwein
 Sternanis, Zimt & Nelke
2 Schalotten
2 Radicchio
120 gSchalotten
60 gChampignons
4 clWeißwein
4 clNolly Prat
800 mlGemüsefond
30 gButter
2 ELCrème fraîche
 Trüffelöl & Champagneressig
35 gfrischer Herbsttrüffel
150 mlweißer Balsamico
50 gStaubzucker
20 gSalz
100 mlOlivenöl
50 mlPflanzenöl

Schritt 1

Ravioliteig

100 gHartweizengrieß
225 gMehl (glatt)
2 Eier
4 Eigelb
1 ELOlivenöl

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und einvakuumieren. Anschließend für mind. 30 Minuten kalt stellen.

Schritt 2

Fülle

200 gTaleggio
250 mlSahne
1 ELTrüffelpesto
 Chili & Muskatnuss

Die Sahne erwärmen und ca. um ein Drittel reduzieren. Den Taleggio darin schmelzen lassen und mit milder Chili, Muskatnuss und Trüffelpesto abschmecken und kaltstellen.

Zutaten

Portionen

-

4

+
100 gHartweizengrieß
225 gMehl (glatt)
2 Eier
4 Eigelb
1 ELOlivenöl
200 gTaleggio
750 mlSahne
2 ELTrüffelpesto
 Chili & Muskatnuss
 Feigen
1100 mlroter Portwein
700 mlRotwein
 Sternanis, Zimt & Nelke
2 Schalotten
2 Radicchio
120 gSchalotten
60 gChampignons
4 clWeißwein
4 clNolly Prat
800 mlGemüsefond
30 gButter
2 ELCrème fraîche
 Trüffelöl & Champagneressig
35 gfrischer Herbsttrüffel
150 mlweißer Balsamico
50 gStaubzucker
20 gSalz
100 mlOlivenöl
50 mlPflanzenöl

Schritt 3

Portweinfeigen

 Feigen
350 mlroter Portwein
350 mlRotwein
 Sternanis, Zimt & Nelke

Alle Zutaten miteinander zu einem Sirup einkochen und anschließend die Feigen damit glasieren.

Schritt 4

Radicchiomarmelade

2 Schalotten
1 Radicchio
350 mlRotwein
750 mlroter Portwein

Den Radicchio in gleichmäßige Streifen schneiden, kurz in warmes Wasser einlegen und danach schleudern. Die Schalotten in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl glasig anschwitzen. Den Radicchio kurz mitschwitzen, mit Salz würzen und mit dem beigemengten Alkohol weichkochen.

Schritt 5

Trüffelsauce

120 gSchalotten
60 gChampignons
4 clWeißwein
4 clNolly Prat
800 mlGemüsefond
500 mlSahne
30 gButter
2 ELCrème fraîche
1 ELTrüffelpesto
 Trüffelöl & Champagneressig
35 gfrischer Herbsttrüffel

Die Schalotten und Champignons in Scheiben schneiden und in Butter farblos anschwitzen. Mit dem Alkohol ablöschen und den Sud einreduzieren lassen. Anschließend mit dem Gemüsefond aufgießen und für ca. 30 Minuten köcheln lassen. Die Sahne beimengen und nochmals für etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit Crème Fraîche und Trüffelaromen vermixen und mit Salz, milder Chili und Champagneressig abschmecken.

Schritt 6

Ravioli

Ravioli füllen und formen und in Salzwasser kochen.

Schritt 7

Vinaigrette

150 mlweißer Balsamico
50 gStaubzucker
20 gSalz
100 mlOlivenöl
50 mlPflanzenöl
1 Radicchio

Alle Zutaten vermengen und als Marinade für den frischen Radicchio verwenden.

Schritt 8

Garnieren

Alles gemeinsam anrichten und genießen.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.