Topfenstrudel

Schwierigkeit: Mittel Zubereitung: 20 min Gesamt: 1h 10m

Ob zum Kaffeekränzchen oder als Nachspeise - ein Stück Topfenstrudel geht immer!

Hauerwirt

Wimbertstraße 27
4171 - St. Peter am Wimberg

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag 11.30-13.30
Donnerstag bis Samstag 11.30-13.30 und 18.00-20.30
Sonntag 11.30-13.30 und 17.30-20.00

4 Portionen

Zutaten

Portionen
18.8
2
10
25
1
12.5
18.8
1
75
37.5
10
3.8
Salz, Öl, eventuell etwas Essig, Zitronenzesten und Zitronensaft; 8 Portionen entsprechen einem Strudel

1

Zuerst der Teig

Zutaten

18.75Mehl
2Öl
10Wasser (lauwarm)

Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen. Öl, Essig, Salz und Wasser in die Mulde geben und zu einem glatten Teig verkneten.

2

Dann die Füllung

Zutaten

25Kristallzucker
1 Eiklar
12.5Butter
18.75Staubzucker
1 Dotter
75Topfen
37.5Sauerrahm
10Maizena
3.75Vanillezucker

Das Eiklar zu Schnee schlagen, Zucker dazugeben und kurz mit dem Mixer verrühren. In einer anderen Schüssel Butter und Staubzucker verrühren und nach und nach das Eidotter dazugeben. Ebenfalls separat vermischt werden Topfen, Sauerrahm, Maizena, Vanillezucker, Zitronenzeste und -saft. Für die endgültige Füllung alle Zutaten vermengen.

3

Der letzte Schritt

Den Teig ausziehen und mit der Füllung bestreichen, einrollen, in die vorgefettigte Form geben und mit Ei bestreichen. Bei 180°C ca. 45-55 Minuten backen.

4

Darf's noch was dazu sein?

Den fertigen Topfenstrudel in Stücke schneiden. Warme Vanillesauce und/oder Schlagobers passen wunderbar zu dieser süßen Versuchung.