Tuna Tataki Geflämmter Thunfisch • Sesam • Rettich • Ponzu

  • Schwierigkeit Mittel

  • Zubereitung 30 min

  • Gesamt 50 min

Video ansehen

Paul's Küche. Bar. Greisslerei

Herrenstrasse 36
4020 - Linz
www.pauls-linz.at
+43 732 783338
Karte anzeigen

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 10:30 - 1:00 / 3:00 Samstag 14:00 - 3:00 Sonn- und Feiertage geschlossen
Portionen

Zutaten

Portionen

Sesamöl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Daikonkresse zum Garnieren

Ein Gericht, das deutlich macht, dass Thunfisch nicht in einer Dose wohnen soll.

1

Ponzu

Zutaten

Für die Sauce Mirin mit Glukose und Zucker aufkochen, im Anschluss die restlichen Zutaten einrühren und kalt stellen.

2

Sesambad

Zutaten

Den Thunfisch in circa 4cm breite Steaks schneiden und in einem Bad aus weißem und schwarzem Sesam wälzen - dem Tuna wird das gefallen!

3

Röstaroma

Zubereitungsschritt 3 für Tuna Tataki

Nach dem Tauchgang in Sesam den Fisch kurz anbraten um ein gewisses Röstaroma zu erreichen - danach wieder abkühlen lassen!

4

Rettich vorbereiten

Zubereitungsschritt 4 für Tuna Tataki

Zutaten

Den Rettich schälen und mit der Spiralschneidemaschine in lange Streifen schneiden – sofort in Eiswasser einlegen, um den perfekten Biss zu gewähren.

5

Das Finale

Zubereitungsschritt 5 für Tuna Tataki

Lassen wir die Sinne tanzen: den Thunfisch aufschneiden und fein auf dem mit Salz und Sesamöl marinierten Rettich anrichten. Das Liebesspiel der Zutaten mit Ponzu beträufeln und mit Daikonkresse garnieren: et voila- Tuna Tataki - Geflämmter Thunfisch mit Sesam, Rettich und Ponzu.

Ähnliche Themen

  • 2h
  • 22 Kapitel

Fisch Basics

Vom zarten Filet bis zur knusprigen Haut: In diesem Kochkurs verwertet Haubenkoch Georg Essig den gesamten Seesaibling. Ob gebraten, gedämpft, sous-vide-gegart oder in roher Form – alles geht!

zum Produkt

Gebratener Seesaibling

auf getrüffeltem Avocadosalat, Wildkräuter und Karottenöl

Gebratenes Steinbuttfilet

mit Petersilie und Salzkapernbrösel

Portionen

Zutaten

Portionen