• jeden Monat neue Kurse
  • 14 Tage Geld-zurück-Garantie
  • 97% Zufriedenheitsrate

Wachteleier

mit Schafgarbensalat und Karottenöl
Zubereitung: 35 min
Gesamt: 75 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
8 Wachteleier
100 gSchafgarbe
 Weißer Balsamico
 Fleur de Sel
 Zucker
125 Camelinaöl
3 Karotten, frisch
3 Karotten, fermentiert
 Salz
Xanthan (vergorene Maisstärke)
Logo von GetBring AppZur Einkaufsliste

Schritt 1

Wachteleier

8 Wachteleier

Die Wachteleier in der Schale, entweder im Dampfgarer oder im Wasserbad, bei exakt 63 °C ca. 30 Minuten garen. Kurz in kaltem Wasser abschrecken und sehr vorsichtig schälen.

Schritt 2

Schafgarbensalat

100 gSchafgarbe
 Weißer Balsamico
 Fleur de Sel
 Zucker
 Camelinaöl

Die Schafgarbe zupfen und vor dem Verzehr mit Balsamico, Salz, Zucker und etwas Camelinaöl marinieren.

Schritt 3

Karotten

3 Karotten, frisch
3 Karotten, fermentiert
125 mlCamelinaöl
 Salz
Xanthan (vergorene Maisstärke)

Die Karotten entsaften und mit Camelinaöl und Salz vermischen und mit Xanthan emulgieren. Auf 50 °C temperieren.

Tipp:

Für die fermentierten Karotten die Karotten schälen, in ein Weckglas einsetzen und dieses mit einer 7-%-Salzlake auffüllen. Etwas Thymian dazugeben und 3 Wochen bei Raumtemperatur fermentieren lassen. Nach der Fermentationsphase das Glas mit den Karotten kühl und dunkel lagern.

Schritt 4

Geschafft

Sonnenblumenkerne in einer Pfanne anrösten. Die geschälten Wachteleier und den Schafgarbensalat auf einem Teller anrichten. Mit dem Karottensaft beträufeln und mit Sonnenblumenkernen und Wildkräutern garnieren.

Zutaten

Portionen

-

4

+
8 Wachteleier
100 gSchafgarbe
 Weißer Balsamico
 Fleur de Sel
 Zucker
125 Camelinaöl
3 Karotten, frisch
3 Karotten, fermentiert
 Salz
Xanthan (vergorene Maisstärke)
Logo von GetBring AppZur Einkaufsliste

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Rezept teilen

Teile das Rezept mit deinen Liebsten.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.