Weißkugel

Mascarpone, Brot und Zirbenöl in einem Dessert vereint – das schafft nur die Weißkugel

Zubereitung: 30 min
Gesamt: 30 min

Rezeptvideo

Zutaten

Portionen

-

4

+
100 gVinschger Paarlbrot
60 gPinienkerne
200 gStaubzucker
100 mlkalter Kaffee
1 ELRum
100 gZucker
500 gMascarpone
2 TropfenZirbenöl oder etwas Zirbenschnaps

Schritt 1

Brot und Pinienkerne rösten

100 gVinschger Paarlbrot
60 gPinienkerne
100 gStaubzucker
100 mlkalter Kaffee
1 ELRum
100 gZucker

Das Paarlbrot in dünne Streifen schneiden, die Hälfte davon in einer Pfanne anrösten und immer wieder mit Staubzucker bestäuben. Dasselbe mit den Pinienkernen.

Schritt 2

Mascarpone aufpeppen

500 gMascarpone
100 gStaubzucker
2 TropfenZirbenöl oder etwas Zirbenschnaps

Den Mascarpone mit dem Staubzucker kräftig verrühren und das Zirbenöl oder den Zirbenschnaps dazugeben.

Zutaten

Portionen

-

4

+
100 gVinschger Paarlbrot
60 gPinienkerne
200 gStaubzucker
100 mlkalter Kaffee
1 ELRum
100 gZucker
500 gMascarpone
2 TropfenZirbenöl oder etwas Zirbenschnaps

Schritt 3

Die Weißkugel schichten

Das Paarlbrot, den Mascarpone und die Pinienkerne in einem Ring abwechselnd schichten, sodass ein etwa 7 cm hohes, kreisrundes Törtchen entsteht. Dann die restlichen Pinienkerne und Paarlbrotscheiben über das Törtchen verstreuen und mit etwas Staubzucker bestäuben.

Schritt 4

Genießen

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Dies ist ein

Oberraindlhof

Raindl 49

I-39020 - Schnalstal/Südtirol

+39-0473-679131


https://www.oberraindlhof.com/

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.