Wurzelbrot

Schwierigkeit: Mittel Zubereitung: 5h 30m Gesamt: 25h

Wurzelbrot - die verdrehte Vollkommenheit der Backkunst!

Backmulde

Pfarrgasse 4
4142 - Hofkirchen im Mühlkreis

Öffnungszeiten

Montag - Samstag: 05:00 - 12:00 Uhr
und 15:00 - 18:00 Uhr
Sonntag: 07:00 - 10:30 Uhr

4 Portionen

Zutaten

Portionen
100 gVollkornmehl
345 gWasser
10 gAnstellgut
380 gWeizenmehl 550
9 gSalz
Eine Portion ergibt 2 Brotlaibe

1

Weizensauerteig ansetzen

Zutaten

100gVollkornmehl
70gWasser
10gAnstellgut

Sauerteigzutaten gut vermischen und 16 bis 20 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen.

2

Hauptteig

Hauptteig

Zutaten

380gWeizenmehl 550
275gWasser
9gSalz

Nach dem Verrühren und 30 minütigen Ruhen lassen von Wasser und Mehl (Autolyse), den Sauerteig untermischen und das Salz beifügen!
5 Minuten auf niedrigster und 5 Minuten auf zweiter Stufe kneten.
Der Teig löst sich am Ende vom Schüsselboden, ist aber dennoch relativ weich.

3

Die große Rast

Den Teig etwa 2,5 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen - alle 30 Minuten falten, danach weitere 1,5h gehen lassen.

4

Zusammendrehen der Teiglinge

Zusammendrehen der Teiglinge

Anschließend den Teig auf die gewünschte Brotgröße zurechtteilen - verdrehen und auf das Backpapier legen.

5

Bake it!

Bake it!

Bei 280°C (250°C) fallend auf 240°C mit Dampf 30 Minuten lang backen und sich anschließend die Geschmacksknospen verdrehen lassen!