Zaalouk

Zubereitung: 35 min
Gesamt: 35 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
2 Auberginen
2 Tomaten
2 Knoblauchzehen
2 ELOlivenöl
1 TLgeräuchertes Paprikapulver
1 TLHarissapulver
1 PriseSalz
1 TLgemahlener Kreuzkümmel
0.5 grüne Chilischote
10 Zweigeglatte Petersilie

Schritt 1

Gemüse

2 Auberginen
2 Tomaten
2 Knoblauchzehen

Die Auberginen und Tomaten auf offenem Feuer rösten, bis sie geschwärzt sind. Die Auberginen in ein geschlossenes Gefäß geben, was das Schälen erleichtert. Dann die Haut vom Gemüse abziehen. Bei den Auberginen den Deckel und bei den Tomaten den Kern entfernen. Schneide das Gemüse in kleine Stücke. Schäle den Knoblauch und reibe ihn fein.

Schritt 2

Köcheln

2 ELOlivenöl
1 TLgeräuchertes Paprikapulver
1 TLHarissapulver
1 PriseSalz
1 TLgemahlener Kreuzkümmel
0.5 grüne Chilischote

Die Hälfte des Olivenöls in einer Kasserolle erhitzen, Knoblauch und Tomaten zugeben und etwa 2 Minuten mit geschlossenem Deckel braten. Dann geräuchertes Paprikapulver, Harissapulver, Salz, gemahlenen Kreuzkümmel und restliches Olivenöl untermischen. Die grüne Chilischote dazugeben. Zum Schluss die Aubergine hinzufügen und bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme etwa 3 Minuten köcheln lassen.

Zutaten

Portionen

-

4

+
2 Auberginen
2 Tomaten
2 Knoblauchzehen
2 ELOlivenöl
1 TLgeräuchertes Paprikapulver
1 TLHarissapulver
1 PriseSalz
1 TLgemahlener Kreuzkümmel
0.5 grüne Chilischote
10 Zweigeglatte Petersilie

Schritt 3

Geschafft

10 Zweigeglatte Petersilie

Die Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Zu dem Zaalouk geben. Bei Bedarf mit Zitronensaft abschmecken und das Zaalouk mit Brot oder als schmackhafte Beilage servieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.