Zitronenzesten

gebeizt und eingelegt
Zubereitung: 20 min
Gesamt: 30 min

Zutaten

Eine Portion für Zesten einer Zitrone

Portionen

-

2

+
50 mlweißer Balsamico
55 gZucker
26 gSalz
2 Zitronen

Schritt 1

Einlegesud zubereiten

50 mlweißer Balsamico
25 gZucker
6 gSalz

Den weißen Balsamico mit Salz und Zucker einmal aufkochen lassen.

Schritt 2

Zitronenzesten beizen

2 Zitronen
30 gZucker
20 gSalz

Die Zitronen mit einem Sparschäler abschälen, ohne dass das Weiße der Zitrone mit abgeht. Nun die Schalen in gleichmäßige Julienne schneiden. Anschließend den Zucker und das Salz für die Beize mischen und die Zitronen darin für 30 Minuten einlegen. Wichtig ist, dass die Zesten gleichmäßig mit der Beize bedeckt sind. Danach die Zitronen aus dem Zucker-Salz-Gemisch nehmen und gründlich unter lauwarmen Wasser abspülen.

Zutaten

Eine Portion für Zesten einer Zitrone

Portionen

-

2

+
50 mlweißer Balsamico
55 gZucker
26 gSalz
2 Zitronen

Schritt 3

Geschafft

Die Zesten in ein Gefäß geben und mit dem Einlegesud übergießen.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.