• jeden Monat neue Kurse
  • 14 Tage Geld-zurück-Garantie
  • 97% Zufriedenheitsrate

4-Minuten-Kartoffelsalat

mit dem Schnellkochtopf
Zubereitung: 30 min
Gesamt: 45 min

Zutaten

Portionen

-

2

+
5 große Kartoffeln, festkochend
1 große Zwiebel
500 mlGemüsebrühe
3 große Gewürzgurken
0.5 Salatgurke
0.25 BundSchnittlauch
0.25 BundPetersilie
100 mlKochsud (der Kartoffeln)
1 ELSenf, mittelscharf
2 ELHonig
50 mlBranntweinessig
50 mlGurkenwasser
Salz und Pfeffer aus der Mühle zum Abschmecken
150 mlneutrales Rapsöl

Schritt 1

Druckdampfgaren

5 große Kartoffeln, festkochend
1 große Zwiebel
500 mlGemüsebrühe

Die Kartoffeln schälen, in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden und in Wasser legen. Die Zwiebeln fein würfeln. In etwas Rapsöl bei mittlerer Hitze im Schnellkochtopf anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und Salz und Kartoffelscheiben hinzufügen. Gemüse und Flüssigkeit aufkochen lassen. Den Schnellkochtopf mit dem Deckel verschließen. Die höchste Druckstufe auswählen und das Kochfeld auf mittelhohe Hitze stellen. Sobald der grüne bzw. 2. Ring erscheint, beginnt die Garzeit von 4 Minuten. Die Hitze reduzieren.

Schritt 2

Gurken und Kräuter

3 große Gewürzgurken
0.5 Salatgurke
0.25 BundSchnittlauch
0.25 BundPetersilie

In der Zwischenzeit die Gewürz- und Salatgurken in Scheiben schneiden und in eine große Schüssel füllen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Petersilie fein schneiden.

Zutaten

Portionen

-

2

+
5 große Kartoffeln, festkochend
1 große Zwiebel
500 mlGemüsebrühe
3 große Gewürzgurken
0.5 Salatgurke
0.25 BundSchnittlauch
0.25 BundPetersilie
100 mlKochsud (der Kartoffeln)
1 ELSenf, mittelscharf
2 ELHonig
50 mlBranntweinessig
50 mlGurkenwasser
Salz und Pfeffer aus der Mühle zum Abschmecken
150 mlneutrales Rapsöl

Schritt 3

Salat

Wenn die Kartoffelscheiben gar sind, den Druck zügig über das Ventil am Griff oder an der Kochkrone ablassen. Die Kartoffeln durch ein Sieb gießen und den Sud auffangen. Die Kartoffelscheiben und Zwiebeln zu den Gurken in die Schale geben.

Schritt 4

Dressing

100 mlKochsud (der Kartoffeln)
1 ELSenf, mittelscharf
2 ELHonig
50 mlBranntweinessig
50 mlGurkenwasser
Salz und Pfeffer aus der Mühle zum Abschmecken
150 mlneutrales Rapsöl

In einem Mixbecher den Kochsud mit Senf, Honig, Essig und Gurkenwasser glatt mixen und alles kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Langsam das Rapsöl hineinlaufen lassen und dabei ständig mixen, bis eine sämige Emulsion entstanden ist.

Schritt 5

Geschafft

Dressing unter die noch warmen Gurken-Kartoffeln mischen und mindestens eine Stunde, am besten aber über Nacht, ziehen lassen. Vor dem Servieren die Petersilie und die Schnittlauchröllchen untermischen und noch einmal final abschmecken.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.