7hauben-Rolle

mit Garnelentempura und Lachs
Zubereitung: 10 min
Gesamt: 10 min

Zutaten

Eine Portion ergibt 1 Rolle

Portionen

-

1

+
1 Noriblatt
95 ggekochter, marinierter Sushireis
 Sesam
Shisoblätter, Garnelentempura, Daikonkresse
 Lachs
Teriyakisauce, Flugfischrogen (Tobiko)

Schritt 1

Noriblatt

1 Noriblatt

Die Bambusmatte mit Frischhaltefolie einschlagen und das Noriblatt mit der glänzenden Seite nach unten auf ihr platzieren.

Schritt 2

Reis verteilen

95 ggekochter, marinierter Sushireis
 Sesam

Die Finger mit Wasser anfeuchten. Den Reis nehmen und auf das Noriblatt platzieren. Den Reis gleichmäßig von der Mitte nach außen drücken. Dann den Reis gleichmäßig auf dem gesamten Blatt verteilen, dabei unten und oben eine Linie frei lassen. Den Reis mit Sesam bestreuen.

Zutaten

Eine Portion ergibt 1 Rolle

Portionen

-

1

+
1 Noriblatt
95 ggekochter, marinierter Sushireis
 Sesam
Shisoblätter, Garnelentempura, Daikonkresse
 Lachs
Teriyakisauce, Flugfischrogen (Tobiko)

Schritt 3

Füllen

Shisoblätter, Garnelentempura, Daikonkresse

Das Noriblatt mit dem Reis umdrehen, sodass das Noriblatt oben liegt. Das Noriblatt mit frischen Shisoblättern, Garnelentempura und Daikonkresse belegen und zusammenrollen.

Schritt 4

Lachs

 Lachs

Dünne Lachstranchen schneiden und diese auf die Sushirolle legen. Mit Hilfe der folierten Bambusmatte noch einmal in Form drücken. Die Inside-Out-Roll in 8 gleichmäßige Stücke schneiden.

Schritt 5

Geschafft

Teriyakisauce, Flugfischrogen (Tobiko)

Das Sushi auf einem Teller anrichten und mit Hilfe eines Bunsenbrenners abflämmen. Dann die mit Teriyakisauce beträufeln und Flugfischrogen garnieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.