Austern

mit Räucheraal und Apfel-Wodka-Garnité
Zubereitung: 3 h
Gesamt: 20 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
100 mlApfelsaft, naturtrüb
10 clWodka
1 säuerlicher Apfel
4 ELVejus
2 ELHaselnussöl
4 Austern

Aalfilet, Salz

Schritt 1

Granité vorbereiten

100 mlApfelsaft, naturtrüb
10 clWodka

Den Apfelsaft mit dem Wodka mischen, in eine flache Form geben und im Tiefkühler frosten.

Schritt 2

Aal-Apfelsalat zubereiten

1 säuerlicher Apfel
4 ELVejus
2 ELHaselnussöl

Den Apfel schälen und fein würfeln. Das Aalfilet häuten, in Würfel schneiden und mit Verjus, Öl und Salz abschmecken. Mit den Apfelwürfeln vermischen.

Tipp:

Verjus kannst du auch mit Zitronensaft ersetzen.

Zutaten

Portionen

-

4

+
100 mlApfelsaft, naturtrüb
10 clWodka
1 säuerlicher Apfel
4 ELVejus
2 ELHaselnussöl
4 Austern

Aalfilet, Salz

Schritt 3

Austern öffnen

4 Austern

Die Austern mit einem Hilfe eines Küchentuchs und eines Austernmessers öffnen und säubern. Mach auch den Geruchstest: Die Austern sollen nach Meerwasser riechen. Dann die Austern vom Muskel lösen

Schritt 4

Anrichten & Geschafft

Den Aal-Apfelsalat auf die Austern setzen. Die gefrorene Apfel-Wodka-Mischung reiben oder mit der Gabel zerkratzen. Dabei sollten alle Werkzeuge gekühlt sein, damit der Schnee hält. Auf der Auster platzieren und zügig servieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.