Baba au rhum

Zubereitung: 75 min
Gesamt: 9 h

Zutaten

Portionen

-

12

+
250 gMehl
20 gZucker
8 gfrische hefe
4 Eier
90 gweiche Butter
4.5 gSalz
0.25 Vanilleschote (Mark)
0.25 Zitrone (Abrieb)
1 BlattGelatine
400 gSahne
1 Vanilleschote
1 PriseSalz
300 gWasser
230 gRum ,,Ron Zacapa 23‘‘
150 gbrauner Rohrzucker
80 mlOrangensaft
80 mlZitronensaft
1 Orange (Abrieb)
 Blattgold, Pistazien

Schritt 1

Baba

250 gMehl
20 gZucker
8 gfrische hefe
4 Eier
90 gweiche Butter
4.5 gSalz
0.25 Vanilleschote (Mark)
0.25 Zitrone (Abrieb)

Das Mehl zusammen mit Zucker und Hefe in eine Schüssel geben und verrühren. Die Eier nach und nach dazugeben. Anschließend die weiche Butter langsam hinzufügen und mit Salz, Vanille und Zitronenzesten vollenden. Den Teig abgedeckt ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis er das dreifache Volumen erhält. Den Teig noch einmal mit einem Spatel zusammenschlagen und mit Hilfe eines Spritzsackes in die gefetteten Silikonformen füllen. Die Formen sollten dabei nur zu einem Drittel gefüllt werden. Erneut abgedeckt auf ein dreifaches Volumen gehen lassen und im Ofen bei 190 °C Umluft ca. 15 - 20 Minuten backen.

Schritt 2

Crème Chantilly

1 BlattGelatine
400 gSahne
1 Vanilleschote
1 PriseSalz

Die Gelatine in eiskaltem Wasser einweichen. Die Sahne mit Vanille und Salz aufkochen. Sobald die Sahne kocht, die Vanilleschote herausnehmen und über die Kuvertüre gießen. Die ausgedrückte Gelatine dazugeben. Die Mischung mit einem Stabmixer zu einer homogenen Masse verarbeiten und auf Kontakt abdecken. Für mindestens 6 - 8 Stunden kühl stellen, am einfachsten über Nacht.

Tipp:

Die Crème Chantilly am besten einen Tag vorher zubereiten.

Zutaten

Portionen

-

12

+
250 gMehl
20 gZucker
8 gfrische hefe
4 Eier
90 gweiche Butter
4.5 gSalz
0.25 Vanilleschote (Mark)
0.25 Zitrone (Abrieb)
1 BlattGelatine
400 gSahne
1 Vanilleschote
1 PriseSalz
300 gWasser
230 gRum ,,Ron Zacapa 23‘‘
150 gbrauner Rohrzucker
80 mlOrangensaft
80 mlZitronensaft
1 Orange (Abrieb)
 Blattgold, Pistazien

Schritt 3

Rumsud

300 gWasser
230 gRum ,,Ron Zacapa 23‘‘
150 gbrauner Rohrzucker
80 mlOrangensaft
80 mlZitronensaft
1 Orange (Abrieb)

Alle Zutaten zusammen aufkochen. Die Hitze reduzieren, die Babas dazugeben und für ca. 20 Minuten ziehen lassen. Die Babas saugen den Rumsud auf und verdoppeln sich fast. Die Hitze erhöhen, erneut mit etwas Rum aufgießen und flambieren. Durch das Flambieren karamellisieren die Babas außen.

Tipp:

Man kann die Babas gut vorbereiten und einfrieren und den Rumsud bei Bedarf frisch vorbereiten.

Schritt 4

Geschafft

 Blattgold, Pistazien

Die Crème Chantilly noch einmal aufschlagen. Den Baba mit ein wenig Sud auf einen Teller legen, mit einem Schnitt öffnen und mit Crème Chantilly befüllen. Mit Pistazien bestreuen und Blattgold dekorieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.