Bruschetta

Bruschetta darf auf keinem Vorspeisenteller fehlen. Der italienische Antipasto ist einfach zubereitet und absolut gelingsicher.

Zubereitung: 10 min
Gesamt: 15 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
300 gTomaten
1 StückKnoblauchzehe
0.5 StückZwiebel
100 gMozzarella

Salz, Pfeffer, Olivenöl, Basilikum, Baguette. 4 Portionen entsprechen Tomaten-Basilikum Belag für ein großes Baguette.

Schritt 1

Ein Hauch Italien

300 gTomaten
1 StückKnoblauchzehe
0.5 StückZwiebel

Das Baguette in zwei Finger Breite Scheiben schneiden und bei 180 Grad Umluft knusprig backen. Währenddessen die Tomaten waschen und in feine Stücke hacken. Das Kerngehäuse beiseite geben. Den Knoblauch zu den Tomaten pressen, eine kleingeschnittene Zwiebel beimengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Schuss Olivenöl und feingehackten Basilikum unterrühren.

Schritt 2

Die italienische Antipasti ist genussfertig

100 gMozzarella

Auf die getoasteten Baguettscheiben wird nun der Tomaten-Basilikum Belag verteilt und mit etwas Mozarella verfeinert. Abschließend mit einem kleinen Zweig frischen Basilikum dekorieren und genießen.

Zutaten

Portionen

-

4

+
300 gTomaten
1 StückKnoblauchzehe
0.5 StückZwiebel
100 gMozzarella

Salz, Pfeffer, Olivenöl, Basilikum, Baguette. 4 Portionen entsprechen Tomaten-Basilikum Belag für ein großes Baguette.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.