Cavatelli

con pomodoro e salsiccia
Zubereitung: 2 h
Gesamt: 2 h

Zutaten

Portionen

-

4

+
500 gSemolinateig
500 gSalsicce (italienische Schweinsbratwürste)
1 ELTomatenmark
100 mlWeißwein
400 gpassierte Tomaten

Olivenöl extra vergine, feines Meersalz

Schritt 1

Semolinateig zubereiten

Rezept: Semolinateig

Schritt 2

Cavatelli formen

500 gSemolinateig

Den Semolinateig etwa einen Finger dick ausrollen. Davon 1 Finger dicke Streifen herunterschneiden und diese mit den Handflächen zu etwa 1 cm dicken Rollen formen. Anschließend in Teigstücke von 2 1/2 cm Länge schneiden. Diese quer nehmen und mit Daumendruck über das Pastabrett oder die Riga-Gnocchi rollen, sodass mittig eine Vertiefung entsteht.

Zutaten

Portionen

-

4

+
500 gSemolinateig
500 gSalsicce (italienische Schweinsbratwürste)
1 ELTomatenmark
100 mlWeißwein
400 gpassierte Tomaten

Olivenöl extra vergine, feines Meersalz

Schritt 3

Ragù

500 gSalsicce (italienische Schweinsbratwürste)
1 ELTomatenmark
100 mlWeißwein
400 gpassierte Tomaten

Salsicce der Länge nach aufschneiden und die Wurstmasse herausstreichen. In einer Bratpfanne wenig Olivenöl erhitzen und Wurstmasse geduldig anbraten. Tomatenmark mitrösten, mit Weißwein ablöschen und etwas verkochen lassen. Passierte Tomaten und eine Tasse Wasser dazugeben und zugedeckt 1 Stunde köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Geschafft

Die Pasta in siedendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest kochen, abseihen und mit dem Salsiccia-Ragù vermengen. Nach Belieben mit geriebenem Pecorino bestreuen.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.