Crème Brûlée

mit Beerenkompott
Zubereitung: 20 min
Gesamt: 110 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
90 gZucker
3 gSalz
4 Eigelb
550 gSahne (vollfett)
250 gfrische Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren)
1 Limette

Zucker zum Bestreuen, Fruchtsirup

Schritt 1

Vermischen

90 gZucker
3 gSalz
4 Eigelb
550 gSahne (vollfett)

Den Zucker, das Salz und das frische Eigelb zusammen in eine Schüssel geben und mit Hilfe eines Schneebesens schaumig schlagen. In der Zwischenzeit die Sahne auf 70 °C erwärmen und vorsichtig zur Eigelbmasse geben. Anschließend für 20 - 30 Minuten im Kühlschrank setzen lassen.

Schritt 2

Garen

Die fertige Eier-Sahne-Masse in die Weckgläser abfüllen und luft- und wasserdicht verschließen. Nun im Dampfgarer oder im vorgeheizten Wasserbad bei 80 °C für 60 Minuten stocken lassen. Sollte die Crème Brûlée nicht sofort verzehrt werden, diese im Eiswasser schnellstmöglich abkühlen.

Zutaten

Portionen

-

4

+
90 gZucker
3 gSalz
4 Eigelb
550 gSahne (vollfett)
250 gfrische Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren)
1 Limette

Zucker zum Bestreuen, Fruchtsirup

Schritt 3

Geschafft

250 gfrische Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren)
1 Limette

Die Beeren mit etwas Sirup, Limettensaft und -zesten marinieren und die Crème Brûlée mit Zucker karamellisieren.

Tipp:

Wenn das Glas direkt aus dem Kühlschrank kommt, kann es durch den Bunsenbrenner springen. Die Crème Brûlée deshalb immer bei Raumtemperatur karamellisieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.