• jeden Monat neue Kurse
  • 14 Tage Geld-zurück-Garantie
  • 97% Zufriedenheitsrate

Crème Caramel

Zubereitung: 40 min
Gesamt: 9 h

Zutaten

Portionen

-

4

+
4 ELZucker
4 ELWasser
300 mlMilch
300 mlSahne
1 Vanilleschote
50 gZucker
2 Eier
2 Eigelb

Schritt 1

Karamell

4 ELZucker
4 ELWasser

Zucker und Wasser in einem Topf erhitzen und vorsichtig erhitzen, bis der Zucker goldbraun karamellisiert. Sofort auf 4 ofenfeste Förmchen verteilen. Förmchen schräg halten und etwas drehen, sodass sich der flüssige Karamell gleichmäßig an Boden und Rändern der Förmchen verteilt.

Schritt 2

Crème

300 mlMilch
300 mlSahne
1 Vanilleschote
50 gZucker
2 Eier
2 Eigelb

Milch und Sahne in einen Topf geben. Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und zur Sahnemilch geben. Zucker einstreuen und alles langsam aufkochen lassen. Eier und Eigelb verquirlen, aber nicht schaumig schlagen. Die Sahnemilch unter Rühren vorsichtig zu den verquirlten Eiern gießen. Dabei langsam vorgehen, damit das Ei nicht stockt.

Zutaten

Portionen

-

4

+
4 ELZucker
4 ELWasser
300 mlMilch
300 mlSahne
1 Vanilleschote
50 gZucker
2 Eier
2 Eigelb

Schritt 3

Garen

Die Crème in die Förmchen gießen. Eine Ofenform mit kochendem Wasser füllen und die Förmchen hineinstellen, sodass sie ca. 2 cm hoch bedeckt sind. Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C Umluft für etwa 1 Stunde fest werden lassen. Die Förmchen herausnehmen, abkühlen lassen und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen. Der Karamell verflüssigt sich in dieser Zeit wieder.

Schritt 4

Geschafft

Die Crème Caramel mit einem Messer vom Rand lösen und auf den Portionsteller stürzen.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.