Fischsuppe

mit Filetstreifen und Gemüse
Zubereitung: 30 min
Gesamt: 30 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
600 mlFischfond
1 SchussPernod
1 SchussWermut
1 Knoblauchzehe
200 gGemüse
200 gFischfilet

Safran, Salz , Schnittlauch,

Schritt 1

Fischfond

Schritt 2

Fond erhitzen

600 mlFischfond
1 SchussPernod
1 SchussWermut
1 Knoblauchzehe

Fischfond im Topf erhitzen und Safran dazugeben. Einen Schuss Pernod und etwas Wermut hinzufügen und gut salzen. Eine zerdrückte Knoblauchzehe dazugeben, diese aber kurz vor dem Servieren wieder entfernen.

Zutaten

Portionen

-

4

+
600 mlFischfond
1 SchussPernod
1 SchussWermut
1 Knoblauchzehe
200 gGemüse
200 gFischfilet

Safran, Salz , Schnittlauch,

Schritt 3

Gemüse blanchieren

200 gGemüse

Das Gemüse inzwischen kleinschneiden und für 1 - 2 Minuten in einem separaten Topf blanchieren, mit kaltem Wasser abspülen und auf einen Teller geben.

Schritt 4

Suppe kochen

200 gFischfilet

Das Filet von der Haut lösen und in gleichmäßige, dünne Scheiben schneiden. Damit die Suppe nicht trüb wird, muss die Fischeinlage separat gekocht werden: In eine Pfanne Wasser füllen, dieses salzen und den Fisch für 20 - 30 Sekunden hineingeben. Abseihen, mit kaltem Wasser abspülen und auf einen Teller geben.

Schritt 5

Garnieren & Geschafft

Wenn die Fischsuppe die Safranfarbe angenommen hat, ist sie fertig. Die Einlage mit Hilfe einer Schaufel in den Teller setzen und die heiße Suppe darübergießen. Mit frisch geschnittenem Schnittlauch garnieren. Gut dazu passt frisch gebackenes Knoblauchbrot.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.