Gefüllte Maishendlbrustmit Spargel und weißer Polenta

Schwierigkeit: Mittel Zubereitung: 45 min Gesamt: 55 min

Ein etwas anderes Spargelrezept – oder ein etwas anderes Maishendlrezept? Wie auch immer: Es schmeckt super!

Café Alexandra

Friedrich-Thurner-Strasse 16
4910 - Ried im Innkreis

Öffnungszeiten

Dienstag: 09-24 Uhr
Montag-Freitag: 10-24 Uhr
Feiertage & Wochenende geschlossen

4 Portionen

Zutaten

Portionen
1 Maishendlbrust
1 ELPflanzenöl
2 Stangengekochter Spargel
1 ELCrème fraîche
1 ELButter
1 ZweigThymian
100 mlGemüsefond
60 gweiße Polenta
1 ELgeriebenen Parmesan
20 mlObers
geriebene Muskatnuss, Salz, Pfeffer

1

Knusprige Maishendlbrust, lecker gefüllt

Knusprige Maishendlbrust, lecker gefüllt

Zutaten

1 Maishendlbrust
1ELPflanzenöl
2Stangengekochter Spargel
1ELCrème fraîche
0.5ELButter
1ZweigThymian

Die Maishendlbrust von allen Seiten salzen und pfeffern. Mit Crème fraîche und halbiertem, gekochtem Spargel füllen. Die Hendlbrust dann in der Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten, anschließend bei 160°C ca. 10 Minuten im Ofen garen. Nach diesen 10 Minuten zunächst die Butter in einer Pfanne erhitzen und Thymian dazugeben. Dann die Hendlbrust ebenfalls wieder in die Pfanne geben und mit der aromatisierten Butter übergießen.

2

Cremige Polenta

Cremige Polenta

Zutaten

100mlGemüsefond
60gweiße Polenta
1ELgeriebenen Parmesan
0.5ELButter
20mlObers

Den Gemüsefond erhitzen und die weiße Polenta bei mittlerer Hitze einrühren. Sobald sich eine cremige Konsistenz gebildet hat, Butter, Obers, Muskatnuss und Parmesan dazugeben und nochmals verrühren.

3

Anrichten und genießen

Anrichten und genießen

Die Polenta auf den Teller geben und die gefüllte Maishendlbrust darauf platzieren. Guten Appetit!