• jeden Monat neue Kurse
  • 14 Tage Geld-zurück-Garantie
  • 97% Zufriedenheitsrate

Gefülltes Huhn

nach katalanischer Art
Zubereitung: 105 min
Gesamt: 4 h

Zutaten

Portionen

-

6

+
1 Newton Pippin (alternativ Golden Delicious Apfel)
75 ggetrocknete Aprikosen
1 Bio-Huhn von etwa 3 kg
1 ELSchweineschmalz zum Braten
natives Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zimtpulver, Muskatnuss
200 gSchweinelende
200 gSchweinewurst
125 mlsüßer Sherry (alternativ süßer Portwein)
800 gPflaumen mit Steinen
150 gPinienkerne
600 gSchweineschmalz zum Einreiben
100 mlBrandy
100 mlSherry
600 mlWasser
Logo von GetBring AppZur Einkaufsliste

Schritt 1

Schneiden

1 Newton Pippin (alternativ Golden Delicious Apfel)
75 ggetrocknete Aprikosen

Die getrockneten Aprikosen und den Apfel in kleine Würfel schneiden.

Schritt 2

Huhn vorbereiten

1 Bio-Huhn von etwa 3 kg

Überschüssige Federn am Gasherd oder mit einem Bunsenbrenner abflämmen. Entweder den Metzger bitten, das Huhn zu entbeinen, oder das Huhn zu Hause selbst entbeinen. Dafür das gesäuberte, ganze Huhn auf den Rücken legen und vorsichtig die gesamten Knochen von innen aus dem Körper entfernen, wie im Video beschrieben. Schneide auch die beiden Filets unter der Haut weg und lege sie für die spätere Verwendung zur Seite.

Schritt 3

Füllung zubereiten

1 ELSchweineschmalz zum Braten
natives Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zimtpulver, Muskatnuss
200 gSchweinelende
200 gSchweinewurst
125 mlsüßer Sherry (alternativ süßer Portwein)
800 gPflaumen mit Steinen
150 gPinienkerne

Schweineschmalz in einer Kasserolle mit etwas Olivenöl erhitzen. Die Schweinelende in Stücke schneiden und in Schmalz und Olivenöl 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Würste pellen und zu kleinen Bällchen formen, hinzufügen und weitere 2 Minuten kochen lassen. Mit süßem Sherry ablöschen und reduzieren lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die klein geschnittenen Äpfel, getrockneten Aprikosen, ganze Pflaumen mit Stein und die Pinienkerne dazugeben. Vorsichtig mit Salz, etwas Zimt und etwas geriebener Muskatnuss würzen. Die Zutaten für die Füllung gut miteinander vermischen.

Tipp:

Carme Ruscalleda empfiehlt, den Stein der Pflaumen drinnen zu lassen, sodass sie trotz langem Garen ihre Form behalten. Warne deine Gäste am besten vor!

Schritt 4

Füllen

Das gesamte Huhn innen und außen sorgfältig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung in das Huhn geben und oben drauf die beiden Hühnerbrüste platzieren. Wenn das Huhn komplett gefüllt ist, nähe es mit 2 Nadeln zusammen, sodass es wieder wie ganz aussieht. Binde das Huhn mit Fäden in Form, sodass es kompakt verschnürt ist.

Schritt 5

Backen

600 gSchweineschmalz zum Einreiben
100 mlBrandy
100 mlSherry
600 mlWasser

Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Lege das gefüllte Huhn in ein tiefes Backblech, das mit Schweineschmalz gefüllt ist. Verteile das restliche Schmalz auf das gesamte Huhn. Röste das gefüllte Huhn mit der Brust nach oben für 30 Minuten. Dann das Blech aus dem Ofen nehmen, das Huhn mit Brandy, Sherry und Wasser begießen, wenden und wieder in den Ofen schieben. Nun das Huhn bei 140 °C für 90 Minuten garen. Alle 30 Minuten das Huhn mit einer Schöpfkelle mit dem entstehenden Bratensaft begießen. Nach 90 Minuten das Blech aus dem Ofen nehmen, das Huhn mit der Brust nach oben wenden und wieder in den Ofen schieben. Das Huhn für weitere 10 - 20 Minuten bei 140 °C garen, um eine schöne Farbe auf der Brustseite zu erhalten.

Tipp:

Das Huhn braucht ca. 1 Stunde Garzeit pro Kilogramm.

Schritt 6

Sauce

Lege das gefüllte Huhn auf ein flaches Tablett, um es auf dem Tisch zu präsentieren. Den Bratensaft vom Boden des Bleches durch ein Sieb in einen Behälter gießen. Das Fett, das an der Oberfläche schwimmt, vorsichtig abschöpfen. So erhältst du einen dunkle, intensive Sauce mit all den konzentrierten Aromen der Füllung. Seihe die Sauce ein weiteres Mal ab, sodass sie besonders fein ist. Du kannst sie auch reduzieren und salzen, um sie nochmal zu intensivieren. Die heiße Sauce in eine Sauciere geben.

Schritt 7

Geschafft

Die Fäden, die das Huhn zusammengewickelt haben, entfernen und das Huhn im Ganzen am Tisch präsentieren. Dazu die Sauce servieren

Zutaten

Portionen

-

6

+
1 Newton Pippin (alternativ Golden Delicious Apfel)
75 ggetrocknete Aprikosen
1 Bio-Huhn von etwa 3 kg
1 ELSchweineschmalz zum Braten
natives Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zimtpulver, Muskatnuss
200 gSchweinelende
200 gSchweinewurst
125 mlsüßer Sherry (alternativ süßer Portwein)
800 gPflaumen mit Steinen
150 gPinienkerne
600 gSchweineschmalz zum Einreiben
100 mlBrandy
100 mlSherry
600 mlWasser
Logo von GetBring AppZur Einkaufsliste

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Rezept teilen

Teile das Rezept mit deinen Liebsten.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.