Gegrilltes Huhn mit Salzzitronen

Zubereitung: 30 min
Gesamt: 45 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 Huhn aus Freilandhaltung
1 PrisePfeffer
1 PriseSalz
1 TLIngwerpulver
1 PriseSafran
1 TLSafranpulver
8 Salzzitronen
3 rote Zwiebeln
4 ELOlivenöl
6 Knoblauchzehen
200 gschwarze Oliven
500 mlWasser

Schritt 1

Salzzitronen

Rezept: Salzzitronen

Schritt 2

Huhn

1 Huhn aus Freilandhaltung
1 PrisePfeffer
1 PriseSalz
1 TLIngwerpulver
1 PriseSafran
1 TLSafranpulver
8 Salzzitronen
3 rote Zwiebeln
4 ELOlivenöl
6 Knoblauchzehen
100 gschwarze Oliven
500 mlWasser

Würze das Huhn mit Pfeffer, Salz, Ingwerpulver, Safran und Safranpulver. Gebe ¼ der Salzzitrone in das Huhn hinein. Die Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden. Einen großen Kochtopf erhitzen und die Hälfte des Olivenöls und die Knoblauchzehen für 2 Minuten anbraten. Die Zwiebeln hinzufügen und weitere 5 Minuten braten. Schneide den Rest der Salzzitrone in Stücke und gib sie zusammen mit dem Huhn, der Hälfte des Olivenöls und die Oliven in den Topf. Nach 2 Minuten Braten das Wasser hinzufügen und alles bei mittlerer Hitze für circa 40 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Wende das Huhn alle 15 Minuten.

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 Huhn aus Freilandhaltung
1 PrisePfeffer
1 PriseSalz
1 TLIngwerpulver
1 PriseSafran
1 TLSafranpulver
8 Salzzitronen
3 rote Zwiebeln
4 ELOlivenöl
6 Knoblauchzehen
200 gschwarze Oliven
500 mlWasser

Schritt 3

Geschafft

100 gschwarze Oliven

Kontrolliere, ob das Huhn gar ist und serviere es auf einem Teller mit den karamellisierten Zwiebeln und Knoblauch, sowie den restlichen Oliven.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.