Gelber Nudelteig

Zubereitung: 15 min
Gesamt: 45 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 Ei
1 Dotter
1 ELGrieß
200 ggriffiges Mehl

Salz, gemahlener Pfeffer, gemahlene Muskatnuss, Wasser, Pflanzenöl

Schritt 1

Vermengen

1 Ei
1 Dotter
1 ELGrieß
200 ggriffiges Mehl

Für den Nudelteig ein Ei sowie einen zusätzlichen Dotter in die Küchenmaschine geben. Mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat würzen und einen Esslöffel Weizengrieß dazugeben. Dann die Maschine einschalten und das Mehl beimengen, sobald die Masse gut durchgemischt ist. Lass dabei die Maschine langsam laufen, damit das Mehl nicht hinausgeschleudert wird.

Schritt 2

Wasser dazugeben

Die Masse, die sich im Rührgerät befindet, ist nun viel zu trocken. Deshalb nun langsam – am besten mit Hilfe eines Esslöffels – Wasser dazugeben. Es soll gerade so viel sein, dass sich der Teig nur leicht verknetet.

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 Ei
1 Dotter
1 ELGrieß
200 ggriffiges Mehl

Salz, gemahlener Pfeffer, gemahlene Muskatnuss, Wasser, Pflanzenöl

Schritt 3

Weiterverarbeiten

Anschließend ein wenig Öl an den Schüsselrand geben, damit der Teig nicht an der Schüssel kleben bleibt. Wenn die Masse nicht fest ist, noch einen EL Wasser dazugeben. Dabei immer warten, bis sich das Wasser verteilt.

Schritt 4

Zusammenkneten

In der Maschine muss der Teig nur gerade so zusammenhalten, es können auch mehrere größere Stücke sein. Diese dann herausnehmen und mit der Hand zu einer Masse zusammenkneten.

Schritt 5

Rasten lassen

In eine Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.