Helles Miso

Zubereitung: 30 min
Gesamt: 13 Wochen

Zutaten

Dieses Rezept ergibt ca. 1 kg

300 gSojabohnen, getrocknet
500 gKoji
7 %Salz

Schritt 1

Sojabohnen vorbereiten

300 gSojabohnen, getrocknet

Die Sojabohnen über Nacht im Kühlschrank einweichen. Anschließend abspülen und kochen. In einem Druckkochtopf dauert das ca. 45 Minuten, in einem normalen Topf ca. 3 Stunden. Die Bohnen sollen so weich werden, dass sie sich mit dem Finger zerdrücken lassen.

Tipp

Unbedingt einen ausreichend großen Topf und ausreichend Wasser verwenden, da die Bohnen stark schäumen.

Schritt 2

Abkühlen

Anschließend die Bohnen ordentlich ausdämpfen lassen und auf ca. 35 °C abkühlen.

Zutaten

Dieses Rezept ergibt ca. 1 kg

300 gSojabohnen, getrocknet
500 gKoji
7 %Salz

Schritt 3

Faschieren

500 gKoji
7 %Salz

Den Koji und die Bohnen grob vermischen und wiegen. Davon ca. 7 % Salz abwiegen und alles gemeinsam durch einen Fleischwolf drehen.

Tipp

Falls die Masse zu kompakt ist, kann sie mit einer 7-%-Salzlake etwas angepasst werden.

Schritt 4

Abfüllen

Aus der Masse feste Kugeln formen und diese in ein Einweckglas oder ein anderes geeignetes Gefäß fest hineindrücken – schieße es am besten mit Schwung hinein, damit keine Luftblasen darin sind. Festdrücken und mit etwas Salzlake und Salz bedecken, damit sich an der Oberfläche kein Schimmel bildet. Mit einem Tuch und einem Gummiband oder einem Deckel mit zwei Klammern atmungsaktiv verschließen.

Tipp

Die Konsistenz der Bälle sollte so feucht sein, dass sie keine Risse haben, wenn man sie ins Glas schmeißt.

Schritt 5

Fermentieren

Dieses einfache helle Miso bei gemäßigter Raumtemperatur ca. 2 bis 3 Monate reifen lassen. Immer wieder kontrollieren und kosten. Sobald es den Geschmack trifft, am besten im Kühlschrank weiter lagern und verwenden.

Tipp:

Die Flüssigkeit, die sich oben am Miso absetzt, nennt man Tamari. Sie ist sozusagen das Fleur de Miso und kann als glutenfreier Ersatz für Sojasauce verwendet werden.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.