Klassisches Rinderfilet mit Pfefferrahmsauce

Zubereitung: 50 min
Gesamt: 50 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
4 mehlige Kartoffeln
64 Stückgrüne Bohnen
8 ScheibenBauernspeck
30 gButter
2 ELfein geschnittene Zwiebeln
1 ELgrüne Pfefferkörner
4 clWeinbrand
300 mlbraune Jus
2 ELSchlagobers
4 Rinderfilets á 160 g

Pflanzenöl, Sauerrahm, geschnittener Schnittlauch, geschnittene Kresse, Gartenkresse, Marinade, Salz, Pfeffer

Schritt 1

Kartoffeln vorbereiten

4 mehlige Kartoffeln

Die Kartoffeln gründlich waschen und in Alufolie einwickeln. Diese dann entweder roh für 45 - 50 Minuten bei 175 °C ins Rohr geben oder vorkochen und im Rohr nochmal heiß werden lassen. Anschließend warm halten.

Schritt 2

Speckbohnen

64 Stückgrüne Bohnen
8 ScheibenBauernspeck

Die grünen Bohnen an den Enden abschneiden und in gut gesalzenem Wasser ca. 4 Minuten kochen. Danach eiskalt abschrecken, damit sie ihre Farbe behalten. Gut abtropfen lassen und je 8 Stück in einer Speckscheibe einwickeln. Diese dann mit etwas Pflanzenöl in der Pfanne von allen Seiten anbraten und pfeffern. Anschließend warm halten.

Zutaten

Portionen

-

4

+
4 mehlige Kartoffeln
64 Stückgrüne Bohnen
8 ScheibenBauernspeck
30 gButter
2 ELfein geschnittene Zwiebeln
1 ELgrüne Pfefferkörner
4 clWeinbrand
300 mlbraune Jus
2 ELSchlagobers
4 Rinderfilets á 160 g

Pflanzenöl, Sauerrahm, geschnittener Schnittlauch, geschnittene Kresse, Gartenkresse, Marinade, Salz, Pfeffer

Schritt 3

Braune Jus

Schritt 4

Pfefferrahmsauce

30 gButter
2 ELfein geschnittene Zwiebeln
1 ELgrüne Pfefferkörner
4 clWeinbrand
300 mlbraune Jus
2 ELSchlagobers

Butter in der Pfanne erhitzen und die kleingeschnittene Zwiebel darin anschwitzen. Wenn die Zwiebeln Farbe haben, die Pfefferkörner dazugeben und die Hitze etwas reduzieren. Die Sauce mit Weinbrand ablöschen und flambieren. Die braune Jus dazugeben, mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Das Schlagobers kann schon vorab aufgeschlagen werden, kommt aber erst ganz zum Schluss in die Sauce, damit eine schöne Marmorierung entsteht.

Tipp

Damit die Pfefferkörner in der Sauce nicht zu intensiv sind, solltest du sie vorher wässern. Dadurch werden sie von der Lake befreit.

Schritt 5

Rinderfilet anbraten

4 Rinderfilets á 160 g

Pflanzenöl erhitzen bis es raucht, dann das Steak hineinlegen und von beiden Seiten scharf anbraten, eventuell etwas Rosmarin hinzufügen. Das Filet anschließend ins auf 190 °C vorgeheizte Backrohr geben und ca. 4 Minuten fertig garen.

Tipp

Wenn du Fleisch braten möchtest, solltest du dieses schon eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit es die Raumtemperatur erhält. Ansonsten ist der Schock durch das heiße Anbraten zu groß und es wird nicht so zart.

Schritt 6

Anrichten & Geschafft

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und rasten lassen. Die Pfeffersauce erneut erwärmen. Den Folienkartoffel aus dem Rohr nehmen, kreuzförmig einschneiden, leicht auseinanderdrücken und auf dem Teller platzieren. Sauerrahm, Schnittlauch und Kresse darübergeben. Die Speckbohnen ebenfalls dazugeben. Das Fleisch daneben auf den Teller legen. Das geschlagene Obers erst jetzt in die Sauce geben, kurz durchschwenken und so auf das Steak geben. Dadurch entsteht die gewünschte Marmorierung.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.