Knusprige Fischnockerl

mit marinierter Gartenkresse
Zubereitung: 25 min
Gesamt: 25 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
2 ScheibenToastbrot

Fisch-Farce, Fett, Gartenkresse, Marinade

Schritt 1

Fisch-Farce

Schritt 2

Nockerl formen

2 ScheibenToastbrot

Das Toastbrot flach halbieren und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf Fett erhitzen. Einen Löffel kurz ins Fett tauchen und damit aus der Fisch-Farce die Nockerl formen und in die Toastbrotwürfel legen. Mit Toastbrot bedecken und in der Hand nochmal nachformen, sodass die Würfel gut haften bleiben. Aber Achtung: Nicht zu fest zudrücken!

Zutaten

Portionen

-

4

+
2 ScheibenToastbrot

Fisch-Farce, Fett, Gartenkresse, Marinade

Schritt 3

Hitze testen

Mit einem Toastbrotwürfelchen kann getestet werden, ob das Fett die richtige Temperatur hat: wird es zu schnell braun, ist es zu heiß. Damit die Nockerl durch sind, sollen sie nämlich 2 - 3 Minuten im Fett schwimmen. Wenn der Testwürfel in 20 - 30 Sekunden nicht braun wird, stimmt die Temperatur.

Schritt 4

Frittieren & Geschafft

Die Nockerl vorsichtig ins Fett geben und zwischendurch wenden. Wenn mehrere Nockerl frittiert werden, das Fett nach jedem Durchgang mit einem Sieb säubern. Wenn sie eine schöne braune Farbe haben, sind sie fertig. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Auf den Teller Gartenkresse platzieren, marinieren und die Nockerl daraufsetzen.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.