Kürbis-Kokos-Suppe

  • Schwierigkeit Leicht

  • Zubereitung 15 min

  • Gesamt 15 min

Video ansehen

Der Herbst macht wieder richtig Lust auf eine warme Kürbissuppe! Verfeinert mit Kokosmilch wird die Suppe besonders cremig. Der Ingwer liefert die passende Schärfe.

Portionen

Zutaten

Portionen

Salz, Pfeffer, Zitrone, Koriander

1

Vorbereitung

Zubereitungsschritt 1 für Kürbis-Kokos-Suppe

Zutaten

Den Hokkaido-Kürbis in grobe Stücke schneiden und weich kochen.

2

Herrlich cremig

Zutaten

Die gekochten Hokkaidostücke in einen leistungsstarken Mixer geben. Kokosmilch, Ingwerstücke, Salz, Pfeffer und einen Spritzer Zitrone beimengen und auf hoher Stufe durchmixen, bis eine samtig cremige Textur entsteht. Wenn die Suppe zu dickflüssig ist, einfach ein wenig Wasser nachgießen.

3

Feinschliff

Zubereitungsschritt 3 für Kürbis-Kokos-Suppe

Zutaten

Korianderblätter und Kokosflocken machen die kräftig orange Suppe nicht nur zu einem optischen Highlight, sondern sorgen auch für einen zusätzlichen Frischekick.

Rezeptvideo

7Hauben

7Hauben

Ähnliche Themen

Portionen

Zutaten

Portionen